Buchempfehlung?!

sommerheldin

Newbie
Registriert
11.03.2010
Beiträge
14
Beruf
Sozialassistentin, Heilerziehungspflegerin, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo ihr Lieben,

nun hat auch bei mir endlich die Ausbildung begonnen :-) Was Bücher angeht haben sie uns folgendes empfohlen:

In guten Händen von Uta Oelke (3 Bände)

Meine Frage ist nun: kennt jemand die Buchreihe bzw. besitzt sie? Wenn ja, wie kommt ihr damit zu recht bzw. ist es empfehlenswert?

Wie sieht es denn mit dem "Pflege Heute" von Urban & Fischer aus? Quasi im Gegensatz zu den anderen Bänden.

Ich hoffe es kann mir jemand einen guten Tipp geben :-)

Liebe Grüße
 

Killerfisch

Newbie
Registriert
18.09.2009
Beiträge
15
Ort
Moers
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
derzeit Seniorenheim
Funktion
Nachtwache und Praxisanleiter
Aöso ich habe die aktuellste Reihe der Pflege Heute. Auch unsere Schüler arbeiten meistens damit. Obwohl ich Praxisanleiter bin, kenne ich die Reihe in guten Händen überhaupt nicht. Aber die Urban Fischer Bücher auch zur Krankheitslehre sind auf jeden Fall empfehlenswert. Als Anatomie Buch empfehle ich die Bücher von Autorin Jecklin zu meiner Azubi Zeit kamen viele Abbildungen in Klausuren aus diesen Büchern.

Viel Erfolg in der Ausbildung

LG Killerfisch:rofl::lol:
 

sommerheldin

Newbie
Registriert
11.03.2010
Beiträge
14
Beruf
Sozialassistentin, Heilerziehungspflegerin, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Dankeschön für die guten Tipps :-)

Werde mich sicherlich auch für Pflege heute entscheiden!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!