braune ATS nachts aus?

Knizka

Newbie
Mitglied seit
28.10.2003
Beiträge
26
Hi!

Ich muss nach einer Knie OP nun ATS tragen (braune). In der Schule hab ich gelernt das man die nachts ausziehen muss. Habe gestern nochmal den Arzt gefragt und er meinte ich soll es die ganze Zeit tragen und er kenne es gar nicht das man den nachts ausziehen muss.

Was ist nun richtig???

Muss / Sollte der braune ATS Strumpf nachts ausgezogen werden?

Knizka
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.883
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Knizka,
zunächst wünsch ich dir weiterhin gute Besserung !!

Ich hab mal ein wenig gesucht und eine neuere Zusammenstellung zum Thema gefunden.
Vielleicht liest du mal selber: http://www.oegkv.at/4-2/artik/fb04-weinig.pdf

Ausserdem muss man sich wohl sorgfältig mit dem jeweilig verwendeten Produkt auseinandersetzen, lass dir mal die Produktbeschreibung geben.
Wir neigen wohl manchmal auch dazu, ATS pauschal alle produktmässig gleichzusetzen ohne einzelne Produktunterschiede wirklich wahrzunehmen.

Wirklich hilfreich sind sie immer nur dann, wenn man sie beschreibungsgemäß ausmisst und anpasst.
 

Knizka

Newbie
Mitglied seit
28.10.2003
Beiträge
26
hi flexi!

Danke für deine schnelle Antwort. In der Beschreibung steht nichts davon das mian sie nachts ausziehen soll. Hab lediglich den Satz gefunden "Am Besten morgens anziehen"

Hm ich werd mir mal deinen link durchlesen

Knizka
 

Bremer20

Newbie
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
16
Alter
38
Ort
Bremen
Beruf
Schüler zum Gesundheits- und Krankenpfleger
Hallo Knizka habe in der Schule auch gelernt das man ATS immer tragen muss und sie am Tag nur 30 Minuten ausziehen soll da sie ansonsten nicht produktiv sind aber das war alles auf weißte ATS bezogen wie das nun bei braunen aussieht kann ich dir auch nicht sagen aber ich würde sie anlassen
 

angel19

Junior-Mitglied
Mitglied seit
11.10.2004
Beiträge
67
@Knizka,
also wir haben bis jetzt auch nur gelernt das man die ATS anlassen soll!
Aber wie das mit den braunen ist weiß ich leider auch nicht. HAst du noch was rausbekommen???




@Bremer20,
würde gern mal mit dir schreiben....In welcher Klinik du hier lernst usw.:wavey:
 

Nordlicht

Poweruser
Mitglied seit
04.07.2004
Beiträge
844
Ort
Kollmar
Beruf
Krankenschwester
gibt es jetzt auch braune ATS?

Moin zusammen,
und Achtung:

ATS = Antithrombosestrumpf =i.d.R. weiß = Komperssionskl.I = nach OP's = Liegestrumpf!

MKS= Medizinischer Kompressionsstrumpf = braun = KomprKl II-IV = Wirkung wir Langzugbinden = unbedingt im Liegen ausziehen, da Druck zu hoch.

Komressionsbinden (Püttern) und spezielle Strümpfe wie Tubulcus = Kurzzug = Tag und Nacht möglich.

Bin ich zu pingelig? ATS wird meistens fälschlich verwendet. Wer mehr wissen möchte: ich bin gerade dabei Standards auszuarbeiten, da steht dann auch noch die genaue Kompression drin, aber ich denke das Wesentliche ist hier zu ersehen.
Viele Grüße an alle Bestrumpfte!
 

Knizka

Newbie
Mitglied seit
28.10.2003
Beiträge
26
Nordlicht schrieb:
Moin zusammen,
und Achtung:

ATS = Antithrombosestrumpf =i.d.R. weiß = Komperssionskl.I = nach OP's = Liegestrumpf!

MKS= Medizinischer Kompressionsstrumpf = braun = KomprKl II-IV = Wirkung wir Langzugbinden = unbedingt im Liegen ausziehen, da Druck zu hoch.

Komressionsbinden (Püttern) und spezielle Strümpfe wie Tubulcus = Kurzzug = Tag und Nacht möglich.

Bin ich zu pingelig? ATS wird meistens fälschlich verwendet. Wer mehr wissen möchte: ich bin gerade dabei Standards auszuarbeiten, da steht dann auch noch die genaue Kompression drin, aber ich denke das Wesentliche ist hier zu ersehen.
Viele Grüße an alle Bestrumpfte!
Hi!

Und danke für deine Antwort! Das mit dem im liegen ausziehen ist ja gut und schön, was passiert wenn man es nicht macht? Ich bekomm das schlecht hin... :(

und würd gern noch weiter infos zu den braunen MKS haben, wenn du hast

Kathrin
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!