Brauche Vorschläge für nebenberufliches Lernen

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von whitecat1988, 06.01.2012.

  1. whitecat1988

    whitecat1988 Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben =)

    Ich bin seit 2 1/2 Jahren im Op tätig als Op-Schwester (gelernte Krankenschwester). Ich habe letztens mit meiner Leitung über die Fachweiterbildung gesprochen, die ich aufjedenfall machen möchte. Das Problem ist aber nun, das noch einige vor mir dran sind und da ja nur jedes 2. Jahr einer dran kommt wird es wohl dauern. Ich möchte aber tierisch gerne nebenbei was weiterlernen, bzw was Studieren (hab leider kein Abitur,aber man soll wohl angeblich auch einiges, wenn man Berufserfahrung hat, auch studieren können).

    Könnt ihr mir evtl. Vorschläge machen, was man gut nebenberuflich weiterlernen kann. Oder eine gute Seite,wo ich mich informieren kann?

    Liebe Grüße
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Was interessiert Dich denn? In welche Richtung soll's gehen?
     
  3. whitecat1988

    whitecat1988 Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte Informationensammeln was alles so möglich wäre und mich dann genauer dadrüber Informieren.
    Denke das ich eher zum Managmentbereich tendiere...
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Hochschuleingangsprüfung und dann Pflegemanagement oder Gesundheitsmanagement über Fernstudium?

    Im Op kenne ich mich nicht so aus. Es gibt einige Fernlehrgänge in der Pflege, wie die Pain Nurse, die allgemein anerkannt sind, aber ob es da was für den Op-Bereich gibt?
     
  5. whitecat1988

    whitecat1988 Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Huchschuleingangsprüfung? Was erwartet mich da?
     
  6. Blinki

    Blinki Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent, ATAzubi
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Wie wäre es denn nebenberuflich das (Fach-)Abitur nachzuholen? Beispielsweise in Abendschulform oder als Fernstudium.

    Ich hoffe mein Gedächtnis lässt mich hier nicht im Stich:

    Bei der Hochschuleingangsprüfung, auch Immaturenprüfung genannt hat man die Möglichkeit nachzuweisen, dass man auch ohne Abitur in der Lage ist ein Studium zu absolvieren. Soweit ich weiß gliedert sie sich in einen allgemeinen und einen fachbezogenen Bereich und berechtigt bei Bestehen zur Aufnahme eines mit dem erlernten Beruf artverwandten Studiengangs. Man erlangt also quasi so eine Art Fachabi.
    Da die Immaturenprüfung von den Hochschulen durchgeführt wird, würde ich mich einfach mal bei einer über Art und Umfang informieren. Am besten einer solchen die die für dich in Frage kommenden Studiengänge anbieten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brauche Vorschläge für Forum Datum
News Patienten und Bewohner brauchen hochschulisch qualifizierte Pflegefachpersonen Pressebereich 26.07.2016
WeGebAU-Förderung für die Ausbildung zur Altenpflegerin: Brauche Fakten dazu Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 01.06.2016
News Klinikpatienten brauchen mehr Pflegepersonal – jetzt! Pressebereich 07.04.2016
Themenorientierte Gruppenarbeit - Brauche Rat Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 27.03.2016
News Staatssekretär Laumann: "Wir brauchen 20.000 Pflegekräfte mehr im Jahr" Pressebereich 02.03.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.