Brauche mal einen Rat

Lilli1982

Newbie
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
1
Hallo zusammen.

Ich brauche da mal einen Rat. Und zwar plagen mich seit einer Woche Beschwerden. Die Symptome waren: Hitzegefühl, schweißige hände, gefühl eine "zu enge Kette oder schal" um zu haben, Herzrasen. War beim Arzt, hab auch schon zu untersuchungen im KH gelegen, keine Funde. Alle Werte sind okay, (Blutbild und Herzuntersuchungen). Trotzdem bekomme ich ab und zu so schwindel und übelkeit. Ganz komisch. Seid gestern hab ich dazu noch leichte schmerzen im Rücken. Was könnte das nur sein? Ärzte sagen nichts schlimmes, aber was? Ich weiß, Ferndiagnosen sind immer schlecht, wollte aber mal meinungen dazu wissen.

Danke

Lilli
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.891
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Lilli,
Ferndiagnosen sind immer schlecht
du sagst es!!!

Ernstgemeinter Rat: vielleicht auch mal an die Psyche denken, Richtung Psychosomatik?
Auf alle Fälle in fachkundige Hände! Rätselraten spielen macht hier wirklich keinen Sinn.
 

Strandmuschel

Junior-Mitglied
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
41
Alter
58
Ort
Butjadingen
Beruf
Krankenschwester
flexi schrieb:
Hallo Lilli,du sagst es!!!

Ernstgemeinter Rat: vielleicht auch mal an die Psyche denken, Richtung Psychosomatik?
Auf alle Fälle in fachkundige Hände! Rätselraten spielen macht hier wirklich keinen Sinn.


Ganz genau, dem kann ich mich auch nur anschließen.

LG
Conny
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!