Brauche gute Abschlussrede für's Examen

Morningstar

Senior-Mitglied
Mitglied seit
27.11.2003
Beiträge
193
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Hallihallo Ihr alle,

nach drei Jahren drunter und drüber, schönen und trauigen Momenten stehe ich nun vorm langersehnten Examen zur Krankenschwester.

Wie Ihr habe ich natürlich auch Prüfungsstress: aber unsere Klasse will DIE Abschlußfete machen und dafür suche ich noch originelle Tipps, witzige Gedanken und Nachdenkliches für die passende Dankesrede für Lehrer, Mentoren etc...

Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen!!! :D

Vielen Dank
Euer Morningstar aus WB
 

catweazle

Poweruser
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
1.003
Alter
47
Standort
Münster
Beruf
Krankenpfleger
Ich kann Dir keine Rede schreiben. Aber vielleicht ein paar Tips:
-kurze Sätze, nicht verschachteln
-Nicht zu lang reden
-Erwähne ruhig die traurigen Sachen, aber sieh zu, daß die Tendenz positiv / optimistisch bleibst.
-Ein paar erheiternde Dinge lockern das Ganze auf.
-Versuche, frei zu sprechen. Wenn Du den Faden verlierst: Stehe dazu und überspiele das mit einem Scherz ("huch, Faden verloren.... Einszweidreivierwaschmaschine und weiter gehts" oder so)

und: Verarbeite Deine Erlebnisse, mach es ruhig persönlich, von Deiner Warte aus. Ein paar einleitende Worte, ein paar Schlußworte. Ansonsten arbeite auf die Pointen hin.

Sammel erstmal stichpunktartig, was Du sagen willst, worauf Du hinauswillst mit der Rede, und was da allles reinsoll (ACHTUNG: nicht überfrachten!)

Viel Erfolg, viel Spaß und dieses auch für Dein Examen und die Zeit danach. :-) Nur Mut!
 

Rasmus

Senior-Mitglied
Mitglied seit
10.04.2004
Beiträge
140
Standort
nahe Berlin
Kann mich da nur Catweazle anschließen...
Vielleicht noch dies:
Auch wenn Ihr mit einigen Leuten nicht klargekommen seid(oder sein solltet),vermeide persönliche Angriffe.
Kommt auch immer gut,am Ende ein paar Dankesworte an die Lehrerschaft zu richten.

Ja,das wars auch schon.
Greetings,Rasmus
 

Morningstar

Senior-Mitglied
Mitglied seit
27.11.2003
Beiträge
193
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Hi,

tausend Dank für die Tipps!!! Nun bin ich ja schon etwas schlauer...nun muß nur noch die Rede geschrieben werden. Da steh ich aber zum Glück nicht allein da. Hätte nie gedacht, daß es so schwer ist, ein paar motivierte Mitschüler trotz Examensstress zu finden, die so eine Rede mit verfassen würden... :cry:

Euer Morningstar
 

Sandra W

Newbie
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1
Hilfe Abschlussrede

Hallo,
wer kann mir Tipps geben bzw. hat eine Rede parat , die ich als Vorlage benutzen kann.
Ich bin Krankenschwester im 2. Lehrjahr in einem Kirchlichem Krankenhaus und soll für die Schüler des 3. Lehrjahres eine Abschlussrede halten. Von den Schülern kenne ich fast niemanden und habe auch keinen richtigen Ansatz was ich da sagen kann.
Bitte, bitte helft mir ! Danke im voraus.

Ciao Sandra
 

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.040
Standort
Frankfurt am Main
Hallo Sandra,

erstmal herzlich willkommen bei uns im Forum!

Da ein ähnlicher Thread bereits besteht, verschiebe ich Dein Posting und hänge es an den bestehenden Thread!

Gruß
Ralf
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!