Brauche dringend Euren Rat bzw. Hilfe

sandrale1972

Newbie
Registriert
02.11.2008
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Ich bin 36 Jahre alt, und von Beruf Bürokauffrau. Durch meine Arbeit in einem Hospiz in meinem Wohnort habe ich mich dazu entschlossen den Beruf der Krankenpflegerin zu erlernen. Das bedeutet, dass ich noch einmal eine 3 jährige Ausbildung machen möchte, da ich bei meiner jetzigen Arbeit in einer Anwaltskanzlei sehr unglücklich bin. Trotz allem habe ich mächtig Angst vor der Ausbildung, da ich ja nun nicht mehr die jüngste bin und einen sicheren Arbeitsplatz dafür aufgebe. Hat jemand von euch das gleiche gemacht? Ich würde mich so über Unterstützung freuen, da ich immoment ziemlich verzweifelt bin und Angst habe, dass ich das nicht hin bekomme. Ich würde auch gerne wissen, was man in der Ausbildung verdient und auch was man danach in etwa verdient wenn man ca. 60 % arbeitet. Eine Ganztagsanstellung kommt für mich nicht in Frage. Ich arbeite jetzt 20 Wochenstunden und habe mit Steuerklasse 5 ca. 800 € netto. Mir ist klar, dass ich das natürlich nicht verdienen werde und wir ganz viele Abstriche machen müssen, aber ich muß ja schließlich noch mind. 30 Jahre arbeiten, und ich kann mir das in meinem jetzigen Job beim besten Willen nicht vorstellen, da ich ansonsten durchdrehe :cry:. Es wäre superlieb von euch, wenn Ihr mir bei meinen vielen Fragen und Bedenken weiterhelfen könntet.

Vielen Dank im Voraus und ganz liebe Grüße an alle.
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.908
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Und was für eine Frage hast du nun eigentlich??

Schau dich doch mal doch mal in diesem Teilforum ein wenig um!
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!