Brauche Beurteilung vom Stationsleiter

wawuschel

Junior-Mitglied
Registriert
11.06.2010
Beiträge
31
Ort
Kaufbeuren
Beruf
Guk-S
Akt. Einsatzbereich
WuF,Sozialstation Kf :-)Klinikum Kaufbeuren E1, E2
Funktion
Azubi
hallo ihr lieben,mal ne frage.
ich war jetzt 7 monate in ner psychiatrischen klinik als pflegehelferin.
beginne in wenigen tage die ausbildung zur pflegefachhelferin.
die schule möchte von meiner station ne beurteilung haben.
warum auch immer.
ich sagte dies meim stationsleiter mehrfach.
nun macht die schule mächtig druck weil ich diese noch immer nicht habe.
gestern war ich nochmal dort um sie eigentlich abzuholen.
er hatte sie noch immer nicht geschrieben,meinte allerdings das er das mit der schule nochmal abklären will warum und wozu die die beurteilung brauchen/wollen.
da ich mich derzeit ja auch für die ausbildung zur guk bewerbe dachte ich wäre eine solche beurteilung ja auch garnicht schlecht um in die bewerbung mit rein zu legen.
er meinte darauf hin nur das sich das auch negativ auslegen könnte weil diese beurteilung ja nie besprochen wurde und es wohl ein großer auswand sei diese zu schreiben.....

in den 7 monaten hab ich n guten job gemacht,kam mit meim team gut klar und war auch allseits beliebt.
meine vorherigen arbeitszeugnisse waren immer sehr positiv.

warum will die schule eine solche beurteilung?
und warum druckst er so rum um mir diese auszustellen?
hab ich nicht grundsätzlich das recht eine beurteilung meiner arbeit zu bekommen???

vll kann mir jemand weiter helfen

lg
 

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Registriert
12.04.2005
Beiträge
2.790
Ort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Ein Zwischenzeugnis steht Dir nach 6 Monaten zu. Es braucht Deinen AG nicht zu interessieren zu welchem Zweck Du diese willst. Wenn die Leitung weiter zickt, wende Dich an PDL und/oder Betriebsrat.

Matras
 

wawuschel

Junior-Mitglied
Registriert
11.06.2010
Beiträge
31
Ort
Kaufbeuren
Beruf
Guk-S
Akt. Einsatzbereich
WuF,Sozialstation Kf :-)Klinikum Kaufbeuren E1, E2
Funktion
Azubi
hallo matras,
danke für die antwort.
zur pdl wollte ich nicht weil ich mich ja grad in der psychiatrie auch als guk schülerin bewerben will und mein bereichtsleiter dort auch zum bewerbungsgespräch dabei ist.
ich hab angst das sich das negativ auswirken wird.....

lg
 

renje

Poweruser
Registriert
16.08.2009
Beiträge
3.631
Ort
Bayern
Beruf
GuK, RA, KHbetrw.
Akt. Einsatzbereich
Angestellt
@matras:
Ein Zwischenzeugnis steht Dir nach 6 Monaten zu.
Das wäre mir Neu, dass dies ein Grund wäre?

Gründe wären:

Jeder Arbeitnehmer hat per Tarifvertrag oder bei einem triftigen Grund Anspruch auf ein Zwischenzeugnis. Typische triftige Gründe sind: Bewerbung um eine neue Stelle, wesentliche Änderungen des Aufgabengebiets, Versetzung in eine andere Abteilung oder längere Abordnung in ein Projekt.

Da du aber deinen Arbeitsvertrag kündigen mußt und deinen Ausbildungsvertrag zu Unterschreiben ist das schon ein Grund.

er meinte darauf hin nur das sich das auch negativ auslegen könnte weil diese beurteilung ja nie besprochen wurde und es wohl ein großer auswand sei diese zu schreiben.....
Ich entnehme daraus, dass der gute Mann schlichtweg keinen blassen Dunst hat wie er eine Beurteilung schreiben soll und sich davor drücken will.

Nun wenn der nicht will, kannst du nur Druck machen über die PDL oder Schule oder es einfach aussitzen. Mehr Möglichkeiten hast du ja nicht.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!