Bradenskala Q - wofür steht das Q?

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.383
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Titel sagt es schon, wofür steht das Q?
Früher gab es das K - für Kinder, welches nun durch das Q ersetzt wurde.
Nun bin ich ratlos und andere auch.

Lasst uns nicht "dumm sterben".

Liebe Grüsse
Narde
 
Ich kann selbst auf der Seite von Mrs.Braden herself nichts finden. Aber: es könnte sein -leider reine Vermutung-, dass das Q für Quigley steht. Denn:

One of the biggest changes in our current practice regarding acquired wound prevention, risk assessment, intervention and treatment is the use of the Braden Q Scale. This scale is just what it says, a modification of the original Braden Scale used in adult populations. This modification of the Braden was developed by two nurses, Dr. Martha Curley and Dr. Sandy Quigley. The evidence is very reliable that the Braden Q scale is effective in predicting pressure wounds in children, especially in the critical care area.
 
Hallo und Danke,

ich war nämlich heute auf einer Fortbildung und die Referentin, höchst kompetent, wusste es nämlich auch nicht und meinte wenn es jemand rausbekäme möge man es ihr sagen...

Da Forum bekanntlich bildet, habe ich halt mal hier gefragt - deine Erklärung klänge logisch.

Sonnigste Grüsse
Narde
 
Hi Nutella,

klar berichte ich euch von der Antwort.

Schliesslich soll man im Forum doch was lernen...

Gewittrige Grüsse
Narde
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!