Bradenskala Q - wofür steht das Q?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von narde2003, 02.07.2009.

  1. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    der Titel sagt es schon, wofür steht das Q?
    Früher gab es das K - für Kinder, welches nun durch das Q ersetzt wurde.
    Nun bin ich ratlos und andere auch.

    Lasst uns nicht "dumm sterben".

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  2. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
    Ich kann selbst auf der Seite von Mrs.Braden herself nichts finden. Aber: es könnte sein -leider reine Vermutung-, dass das Q für Quigley steht. Denn:

     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo und Danke,

    ich war nämlich heute auf einer Fortbildung und die Referentin, höchst kompetent, wusste es nämlich auch nicht und meinte wenn es jemand rausbekäme möge man es ihr sagen...

    Da Forum bekanntlich bildet, habe ich halt mal hier gefragt - deine Erklärung klänge logisch.

    Sonnigste Grüsse
    Narde
     
  4. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
    Mehr aber leider auch nicht. Ich habe vorhin -falscher Ehrgeiz *g- einiges an amerikanischer Literatur überflogen und nicht eine Erklärung zum Q gefunden. Wir könnten Mrs. Braden ja anschreiben :-)
     
  5. baumhausprinzessin

    baumhausprinzessin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKp
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    "Braden-Skalamodifiziertvon M. Quigley (Braden Q)"
    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Deine Erklärung klingt wirklich logisch - war auch die Einzige, die ich finden konnte.
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn du ihre emailaddy hast können wir das machen.
    Logisch.

    Schönen Abend
    Narde
     
  7. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
  8. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Du hast es nicht anders gewollt: :aetsch:

    Barbara Braden

    BARBARABRADEN@creighton.edu University College - Dean's Office

    Eppley B11 main:280-2871
    alt:
    fax:

    Fundstelle: University College Creighton in Omaha


    Berichtest Du uns dann über ihre Antwort??

    Sonnige Sonntagsgrüße,
    NutellaWoman
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hi Nutella,

    klar berichte ich euch von der Antwort.

    Schliesslich soll man im Forum doch was lernen...

    Gewittrige Grüsse
    Narde
     
  10. maddin84

    maddin84 Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    Bin ja mal gespannt... :nurse::gruebel:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bradenskala wofür steht Forum Datum
Zitation von Norton- und Bradenskala Studium Pflegewissenschaften 14.02.2015
Bradenskala- Expertenstandard Pflegestandards und Qualitätsmanagement 06.02.2011
Wie oft Bradenskala ausfüllen? Wundmanagement 23.11.2007
Umfrage: Wofür sind wir bereit zu streiken? Diskussionen zur Berufspolitik 01.03.2012
Neu in der ambulanten Pflege: Welche Waschlappen wofür? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 10.03.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.