Bobath-Konzept bei Apoplex

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie" wurde erstellt von schmaechti, 03.10.2009.

  1. schmaechti

    schmaechti Newbie

    Registriert seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde es mal interessieren, wie man es mithilfe des Bobath-Konzeptes schafft, die Wahrnehmung zu fördern, den Muskeltonus wieder zu normalisieren und auch die normale Bewegung zu fördern?
    Dies habe ich nmlich in der Schule anhand der theoretischen Sachen leider gar nicht verstanden.
    Kann mir da vielleicht wer weiter helfen?
    Vielen lieben Dank im Voraus.
     
  2. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Wie stellst Du Dir denn vor wie es wirken könnte?
    Bobathkonzept wird eher nicht zu Beginn des 1.Jahres gelehrt?
    Du solltest Anatomie/Physiologie bereits durch haben und Neurologie ist wohl jetzt gerade dran und Du solltest mit dem erlernten eigene Ansätze herleiten können?

    Wenn Du in der Schule nix verstanden hast, dann sollte in erster Linie Dein Lehrer dafür herhalten, haben es denn andere auch nicht verstanden?
    Dann solltet ihr das in der Schule mit dem Lehrer besprechen, hier wäre ja wieder alles "nur" theoretisch.

    In Deiner Klinik/KPS sollten Bücher darüber zu finden sein die Du Dir ausleihen kannst, im Internet gibt es mehr als genug Seiten zum stöbern,
    in einer normalen Bücherei gibt es durchaus auch Möglichkeiten, in einer Buchhandlung kann man sich hinsetzen und in Bücher reinschaun.
     
  3. Wonderflew

    Wonderflew Newbie

    Registriert seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pflegefachfrau
    Ort:
    Zürich
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Lies dir mal die Grundzüge zum Bobath Konzept durch, dann wirst du schnell selber die Antworten auf deine Fragen herausfinden und herleiten können ;) Wenn nicht, dann melde dich einfach nochmal :-)

    Liebe Grüße
     
  4. Dään

    Dään Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Essen
    Doch bei uns wird im Rahmen der Lerneinheit "Haut und Körper pflegen" die Bobathorientierte Ganzkörperwaschung gelehrt, weiß aber nicht ob das Überall so ist.
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bobath Konzept Apoplex Forum Datum
Trainerin Bobathkonzept Praxisanleiter und Mentoren 02.11.2008
Bobath-Konzept Ausbildungsinhalte 10.04.2006
Vortrag auf Station über das Bobath-Konzept Ausbildungsinhalte 06.04.2006
Bobath Konzept, Kinästhetik und Basale Stimulation? Ausbildungsinhalte 10.04.2003
Diplomarbeit Bobath Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 09.04.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.