Blutdruck messen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Nike85, 16.09.2006.

  1. Nike85

    Nike85 Newbie

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    nähe Köln
    :weissnix: Hallo Leute!
    Ich habe ein Problem und zwar fange ich am 01.10. meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin an: Ich kann keinen Blutdruck messen.
    Ich habe nur Angst, dass das die anderen in meiner Klasse schon können, nur ich nicht. Kann mir das jemand erklären? Danke im Vorraus!!!
     
  2. Michl

    Michl Gast

    Blutdruckmessung - Wikipedia
    Zum Glück gibt´s Wikipedia :-)

    ...aber Nike, jetzt bleib mal locker! :spopkorns:
    Du musst noch keine fachlichen Fähigkeiten zur Ausbildung mitbringen. Und nur weil jemand im Praktikum schon eine Blutdruckmessung durchgeführt hat und einen Wert ermitteln kann, heißt das noch nicht, dass über überhaupt weiß, was er da misst oder gar das Ergebnis beurteilen kann....

    Wichtig ist, dass Du lernfreudig bist - und das scheinst Du ja zu sein.
    Versuche aber auch zu "lernen", selbstbewusst mit Deinem Wissen und auch Nichtwissen umzugehen. Der Grund für die Ausbildung ist, dass man sich dort berufsspezifisch bildet... bietet aber auch die Möglichkeit sich persönlich weiterzuentwickeln.

    Also, Gelassen bleiben! Du kannst Dich jetzt informieren, was Dich interessiert... aber versuche Dir jetzt noch ein bisschen Ruhe zu gönnen, wenn es dann im Oktober los geht, kommt viel Neues auf Dich zu.
    (und auf die anderen auch)

    Grüße
    Michl
     
  3. Sr.Katja

    Sr.Katja Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Kinderpflegerin
    Ort:
    NRW
    Huhuuuuu Michl !!!!

    Mach dir mal keine Panik. Ich konnte das auch nicht. Es ist ja auch keine Voraussetzung, dass man es können muß. Und um es hier zu erklären ohne zu zeigen ist viel zu kompliziert. Sowas lernt man in der Schule direkt am Anfang damit man es im 1. Stationseinsatz kann.

    Gruß Katja
     
  4. Michl

    Michl Gast

    @ Sr.Katja

    Ich denke, Du meintest Nike...
    Hoffe doch nicht, dass mein Posting panisch wirkte ;)

    Grüße
    Michl
     
  5. Nike85

    Nike85 Newbie

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    nähe Köln
    :daumen: Danke schön. Jetzt habt ihr etwas von meiner Angst genommen!:daumen:
     
  6. Leonessa

    Leonessa Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologische/ Kardiochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Megacode-Trainer
    Hallo Nike!

    Also mit dem Blutdruck messen musst du dir garkeine Sorgen machen. Bei mir im Kurs konnten das- als wir die Lerneinheit hatten- glaub nichtmal 50% richtig. Manche hatten es nur 1-2 Mal geübt und nur sehr wenige konnten es gut und sicher.
    In meinen ersten zwei Einsätzen wurde ich sogar von der Station noch gefragt: Hattet ihr denn schon Blutdruck-messen in der Schule? Kannst du es schon?

    Es ist also überhaupt kein Grund zur Aufregung, dass du es noch nicht kannst!:troesten: Das zu lernen, ist ja ein Inhalt der Ausbildung.

    Viel Spass in der Ausbildung!:klatschspring:

    Liebe Grüße Julia
     
  7. Nike85

    Nike85 Newbie

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    nähe Köln
    Danke Julia.
    Im welchen Ausbildungsjahr bist du?
    Kannst mich ja mal über ICQ anschreiben.
    Bis dann
    :trinken:
     
  8. DrPCox

    DrPCox Newbie

    Registriert seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    habe vor einem halbten jahr die ausbilung angefangen und konnte auch keinen rr messen. genau genommen konnte ich gar nichts, aber das ist halb so wild. du bist ja da, um es zu lernen. ansonsten könntest du ja direkt ins examen gehen.
     
  9. BlonderEngel

    BlonderEngel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    ja eben, wir sind ja da um was zu lernen und nich schon alles zu könne/wissen ist eh klar..

    macht euch keinen kopf und fragt viel wenn ihr was nicht versteht !

    liebe grüße an alle
    ab oktober neulinge =):D
     
  10. DrPCox

    DrPCox Newbie

    Registriert seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    zum fragen allgemein: wenn die lehrer und besonders die leute auf den stationen merken, dass ihr etwas lernen wollt und interessiert seid, dann werden euch bestimmt alle fragen beantwortet werden und keiner wird euch doof angucken.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Blutdruck messen Forum Datum
Neues Anleitungsvideo zum Blutdruck messen erstellen Talk, Talk, Talk 05.01.2013
Blutdruck messen, aber wie... Arbeitshilfsmittel 13.01.2010
Blutdruck messen Ausbildungsinhalte 23.11.2009
Blutdruck messen beim Patienten (Schwierigkeiten) Fachliches zu Pflegetätigkeiten 07.09.2009
Unnötiges Blutdruckmessen Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.06.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.