Blutdruck messen an beiden Armen

Dieses Thema im Forum "Interdisziplinäre Notfälle" wurde erstellt von SaniPfleger, 18.05.2007.

  1. SaniPfleger

    SaniPfleger Newbie

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger / Rettungssanitäter
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hab mal was über das RR messen an beiden Armen in Zusammenhang mit einem akutem Notfall gehört (wurde mal im Schockraum durchgeführt) d.h. der Blutdruck zwischen den beiden Armen ist unterschiedlich hoch (ab best. Wert)

    Nun wollte ich wissen welche diagnostischen Aussagen daraus hervorgehen (im Notfall)
    Da war doch was mit Aortenanurysma oder aber auch Hirnblutung! Kann mir jemand helfen warum man das macht und wieso dieser Unterschied zustande kommt!
     
  2. BlonderEngel

    BlonderEngel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    gute frage... haben auch pat. bei denen an beiden armen unterschiedliche RR zu messen sind... warum eigentlich ?

    ps. Pat. mit hypertonen krise
     
  3. ASF

    ASF Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinstudent
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    Hallöchen!

    Könnte mir nur vorstellen, dass es um ein Aneurisma dissecans Aortae (auch Aortendissektion genannt) ging. Hierbei reißt die inner Wandschicht der Aorta auf und es fließt Blut zwischen Intima und Media womit diverse Organe / Extremitäten unterversorgt sind. Wenn eine solche Dissektion an der Aorta ascendens auftritt könnte es auch zu Blutdruckunterschieden beider Arme kommen.

    Sonst fällt mir auch keine Erklärung ein...

    LG
     
  4. Plutoniumgiraffe

    Plutoniumgiraffe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Bei uns (kardiochirurgie) wird bei der Aufnahme von praeoperativen Patienten auch immer an beiden Armen der Blutdruck gemessen.
    Hab dann natürlich mal gefragt warum und mir wurde gesagt das es bei Klappenstenosen zu Blutdruckdifferenzen kommen kann, wie genau das jetzt aber alles zusammenhängt müsste ich erst mal nachlesen :lamer:
     
  5. tattoonurse

    tattoonurse Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nordhessen
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC/ Kardiologie
    Hat was mit der Gefäßsituation (Stenosen, kardiale Situation etc) zu tun. Hat ab und zu Sinn, bei Pat. an beiden Armen zu messen...

    Habe aber noch nicht gehört, das im Notfall durchzuführen. Wenn doch, WARUM???

    :flowerpower:
     
  6. Dura

    Dura Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A/I
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensivstation
    Funktion:
    stv. Stationsleitung
    Hallo liebe Kollegen,
    schaut doch mal nach unter subclavian steal syndrome! Ich denke, damit wäre dann Eure Frage beantwortet.

    liebe Grüße

    Uli
     

    Anhänge:

  7. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Also bei mir ist was drin ^^
     
  9. der Matze

    der Matze Stammgast

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    (nicht mehr hier aktiv)
    Ein Subclavian Steel Syndrom ist aber kein Notfall... *anmerk*

    Von bestimmten akuten Erkrankungen einmal abgesehen (Aortendissektion etc.) macht es ganz einfach aus dem Grund Sinn, an beiden Armen Blutdruck zu messen, um eine Basis für eine weitere Therapie zu haben.
    Angenommen ihr messt auf der rechten Seite Blutdruck, dort ist aber, beispielsweise aufgrund einer Stenose, eines SSS o.ä. der Blutdruck niedriger / höher, auf jeden Fall abweichend vom eigentlichen Druck, und es werden dann blutdrucksenkende / -steigernde Maßnahmen getroffen, wäre das für den Patienten u.U. fatal.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Blutdruck messen beiden Forum Datum
Neues Anleitungsvideo zum Blutdruck messen erstellen Talk, Talk, Talk 05.01.2013
Blutdruck messen, aber wie... Arbeitshilfsmittel 13.01.2010
Blutdruck messen Ausbildungsinhalte 23.11.2009
Blutdruck messen beim Patienten (Schwierigkeiten) Fachliches zu Pflegetätigkeiten 07.09.2009
Unnötiges Blutdruckmessen Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.06.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.