Blut nehmen (doofe Frage)

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Katja007, 28.08.2015.

  1. Katja007

    Katja007 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen!
    Hab mal ne doofe Frage zum Thema Blut abnehmen...in der Regel nimmt man das Blut ja in der Ellenbeuge oder am Handgelenk. Warum nimmt man es nicht einfach am Unterarm? Dort sieht man die Adern doch viel besser?!
    Ich weis, blöde Frage :-(
     
  2. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    hi katja, dass ist keine doofe frage..

    du kannst jede beliebige vene zur blutentnahme nehmen, selbstverständlich auch eine am unterarm. die vene in der ellenbeuge ist in der regel am besten zu punktieren da recht groß, deswegen wird diese gerne genommen.
     
  3. einer

    einer Stammgast

    Registriert seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger OP
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP mit 7 Abteilungen
    Funktion:
    Mädchen für alles
    Hallo Katja,

    Flora hat absolut Recht mit ihrer Aussage. Dazu kommt auch noch, dass die Venen am Unterarm bei vielen Menschen nicht gut zu sehen sind (bei mir würdest du kaum eine Chance zum Punktieren haben :wink1:.)
    Die Venen am Handdrücken sieht man dagegen bei fast jedem Menschen und in der Ellenbeuge ist sie meist gut tastbar. Außerdem ist sie dort schon so dick, dass man auch "auf Verdacht" oft zum Ziel kommt.

    Zum Verweil-Kanüle legen sollte man übrigens nicht an der Ellenbeuge beginnen, sondern sich immer von distal nach proximal "vorarbeiten" . Dann werden auch die Venen am Unterarm punktiert, bevor man an die Ellenbeuge geht.

    LG Einer
     
  4. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Versuche doch mal - bei Dir selber - die Vene seitlich zu verschieben. (mit den Fingern)
    Am Unterarm wird sie Dir beim punktieren seitlich entwischen.
    Am Handrücken oder in der Ellenbeuge hat sie weniger Fluchtmöglichkeiten.

    Bei Verweil-Kanülen sollte der Gelenkbereich nur der letzte Ausweg sein.
     
  5. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Du kannst auch von der Stirn oder Fuß abnehmen. Ebenfalls periphere Verweilkanüle legen.
     
  6. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    In der Erwachsenenpflege wird das eher nicht gemacht.Das sind Techniken aus der Kikra.Zumindestens die Abnahme an der Stirn.Bei Erwachsenen m.E.auch kaum möglich. Verweilkanüle/Blutentnahme am Fuß ja,aber als letzte Möglichkeit,wenn alles andere so gar nicht geht.
     
  7. Katja007

    Katja007 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Danke euch :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Blut nehmen (doofe Forum Datum
Kann kein Blut abnehmen wg. Zittern: Ausbildung umsonst? Tätigkeitsberichte 05.12.2013
Probleme beim Blut entnehmen... Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.04.2013
Blutabnehmen kann ich nicht gut: was tun? Talk, Talk, Talk 29.11.2010
Blut abnehmen als Unterkursschüler? Ausbildungsinhalte 25.01.2010
Bei Säuglingen Blut abnehmen? Fachliches zur Kinderkrankenpflege 17.09.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.