Blumen auf Intensivstationen

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Cystofix, 28.08.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo zusammen,

    wie wird es bei Euch mit ( 'Patienten-' ) Blumen auf der Intensivstation gehandhabt?

    Ganz verboten, oder nur Schnittblumen ( Sträuße ) erlaubt?

    Wenn verboten - warum?

    Gibt es harte Daten, die bspw. Blumen mit Erde im Intensivbereich verteufeln, oder ist das eher Angst vor Infektionen etc. ?

    Cys
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hllo cystofix,

    Blumenerde enthält (Pilz-)Schimmelsporen, nachzulesen in jedem guten Gartenbuch.
    Deswegen verbieten sich entsprechende Blumentöpfe in allen Einheiten, zumindest dort, wo abwehrgeschwächte Patienten behandelt werden.
    Zu Schnittblumen hab ich keine Information, aber mehr als max. einen kleinen Strauss würd ich dort allein aus Platzgründen nicht zulassen.
     
  3. Aloha

    Aloha Poweruser

    Registriert seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Ausserdem sollten es keine stark duftenden Blumen sein, habe schon Patienten erlebt, die davon Kopfschmerzen bekamen und mich baten, die Blumen aus dem Raum zu nehmen.
    Zu den Topfpflanzen: siehe Flexis Antwort.
    Jede Intensivstation scheint ihre eigene Regel zu haben, aber meist wird dazu geraten (auf der Homepage, in Flyern etc...) statt Blumen lieber kleine persoenliche Sachen zu bringen, z.B. Fotos von Angehoerigen, ein gemaltes Bild von den Enkelkindern usw.
     
  4. ernie

    ernie Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Hallo , wir handhaben das auch so , wie es Flexi und Aloha es beschrieben haben.Topfblumen keinenfalls , Schnittblumen wegen Platzmangels auch nicht . Werden aber eigentlich von den Angehörigen nie mitgebracht , viel häufiger sieht man Stofftiere , Fotos , selbstgemalte Bilder etc..LG Ernie
     
  5. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Hast ja Recht ... hatte beim Erstellen der Frage imho nen naiv-schwachen Moment ohne wirklich nachzudenken.

    Der Fred könnte dann geclosed werden :D

    Cys
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Blumen Intensivstationen Forum Datum
News Blumen für erfolgreiche Altenpflegeschülerin Pressebereich 21.08.2015
Blumenvasen Talk, Talk, Talk 04.05.2011
Sonnenblumenöl bei Frühgeborenen Kinderintensivpflege 06.10.2008
Akutdialyse: wer darf an- und abschließen auf Intensivstationen? Intensiv- und Anästhesiepflege 03.06.2016
Stationsleitung für Intensivstationen: welche Weiterbildung, Studium, etc.? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 03.12.2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.