Blasenkatheter legen - Vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Nephrologie / Urologie" wurde erstellt von steftie, 20.05.2012.

  1. steftie

    steftie Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe ein paar Fragen zum Katheterismus.

    Und zwar wie desinfiziert man beim Mann die eicghel korrekt.
    Vorhaut zurück, mit einem Tupfer um dne Glans penis proximal, dann weiter distal 1. Hälfte dann mit 2. Tupfer 2. Hälte und einmal satt über die Harnröhrenöffnung?

    Bei der Frau braucht man ja 5 Tupfer, wir haben ein Set von Fa. Rüsch mit 4 Kugeltupfer und einer Kompresse (für den Scheideneingang), kann man somiet anstatt eine Packung Kugeltupfer die Kompresse zum desinfizieren nehmen? oder wie würdet ihr das sehen.

    Wenn man den Katheter mit der mitgelieferten Pinzette katheter und mit Handschuhe desifiziert, kann man, wenn einem die mitgelieferten sterielen Handschuhe zu groß sind, entweder sich ein Paar kleinere striele Hand anziehen oder auch unsteriele Handschuhe anziehen oder? denn sobald ich dem Intimbereich berühre sind diese eh unsteriel. Wie sieht ihr diese Lösung?

    Danke
    Mfg
     
  2. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    kannst du den letzten absatz (steriles arbeiten) nochmal anders erklären? den verstehe ich noch nicht so ganz.
     
  3. steftie

    steftie Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte: Man kann auch zur desifektion des Intimbereiches unsteriele Einmalhandschuhe verwenden oder? Denn sobald ich mit den sterilen Handschuhe den Intimbereich anfasse sind diese unsteril.
    Und dann mit Pinzette - steril weiterarbeiten
     
  4. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Normalerweise werden an der "Arbeitshand" 2 sterile Handschuhe übereinander gezogen. Nach Desinfektion des Intimbereichs wird dann der "obere" Handschuh ausgezogen.
    Gugg mal da:
    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Was sagt Euer Hausstandard?
     
  5. steftie

    steftie Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bin Schülern, diese Variante h aben wir auch gelernt.


    Weitere Frage: Infusion vorbereiten: MEd aus Glasampulle aufziehen, Kanüllenwechsel, Verschluss von NaCl öffnen(sterilität gewährleistet) einspritzen, Infusionsbesteck dran, muss ich davor desifizieren?

    glg
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Nein, nicht "normalerweise". Bei euch anscheinend, aber eigentlich zu teuer und eben auch unnötig!
    Wenn der Hersteller Sterilität gewährleistet, brauchst du nicht desinfizieren. Ist idR bei den Glasfalschen mit (ich sag mal) Flip-Off Deckel nicht gegeben. Bei Kunststoffflaschen kommt es auf den Hersteller an.


    Für weitere Fragen die von diesem Thread weggehen, hilft meist auch die Forensuche. Letzteres wurde auch schon mehrfach besprochen. ZB: http://www.krankenschwester.de/foru...ereiten-infusion-hygienische-richtlinien.html
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Hm- ich kenne nur 2er - Packs bei sterilen Handschuhen. Was spricht dagegen, diese beide auf der Führungshand zu platzieren und für die andere Hand einen unsterilen Handschuh zu verwenden?

    Elisabeth
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ah, hab hab die "Arbeitshand" überlesen ;)
    sry
     
  9. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    @Maniac: Kein Problem ;) Bei uns gibt auch der Hausstandard dieses Vorgehen vor, wenn man nicht mit Pinzette arbeiten will, was mir persönlich vom Handling auch nicht liegt.

    Bei den Infusionen schliesse ich mich Maniac an. Wenn der Hersteller Steriliät garantiert, musst du nicht desinfizieren, ich persönlich mache es, weil es bei mir ein angewöhntes Arbeitsmuster ist und ich mir nicht merken kann, welcher Hersteller nun was sagt. Ich habe im Hinterkopf, dass BBraun dies gewährleistet, kann mich aber täuschen.
     
  10. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wir haben "Katheterisierpäckchen" mit drei sterilen Handschuhen drin. Ich kenne auch welche mit zwei Handschuhen und steriler Einmalpinzette. Hygienisch Korrekt wäre beides, mit der Pinzette kann ich halt allein arbeiten.
     
  11. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Jepp, bei uns sind die Päckchen auch entsprechend mit drei Handschuhen vorgepackt. Für Katheter legen mit Pinzette bin ich allerdings zu grobmotorisch...
     
  12. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Das ist Übungssache. Du kannst allerdings mit der Pinzette auch die Kugeltupfer aufnehmen und desinfizieren - dann ist Deine Hand noch steril und Du kannst damit den Katheter anfassen.
     
  13. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    So machen wir das. In unserem "Katheterisierpäckchen" sind zwei sterile Handschuhe drin, die zieh ich gleich zu Anfang an, nehm mit der einen sterilen Hand die Pinzette, desinfizier damit und dann kann ich mit dem noch sterilen Handschuh den Katheter einführen.
     
  14. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Wie gesagt, bei uns sind die Päckchen eh mit drei Handschuhen vorgepackt, deswegen erübrigt sich das mit der Pinzette. Und ich werde es wohl auch beibehalten, falls ich jemals das Haus wechsel ;) Aber so hat jeder seine liebste Vorgehensweise ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Blasenkatheter legen Vorgehen Forum Datum
Suprapubischer Blasenkatheter versus Transurethraler BK Nephrologie / Urologie 03.02.2012
Diarrhoe - Blasenkatheter rutscht heraus? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.05.2011
Blasenkatheter nach OP Pflegebereich Chirurgie 17.11.2009
Blasenkatheter Erkrankungen im Alter 30.10.2009
Blasenkatheter abklemmen beim Lagern? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 25.11.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.