Biopsieberichte, wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Gastroenterologie" wurde erstellt von Kathy1980, 28.10.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kathy1980

    Kathy1980 Newbie

    Registriert seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte eine Magen und Darmspiegelung, die einen unauffälligen endoskopiechen Befund ergab. Nun habe ich die Ergebnisse der Biopsien erhalten.
    Kann die jemand interpretieren/erklären, da ich erst in 6 Wochen einen Termin bekommen habe???

    1. Magen:

    Duodenum: Schlankzottige Duodenalschleimhaut, herdförmig mit diskreter unspezifischer Entzündung. Keine Zottenatrophie

    Magenantrum: Erhalten Schleimhaustruktur, Oedem, Hyperämie mit diskreter unspezifischer Entzündung als Zeichen einer chemisch-reaktiven VEränderung. Kein Hel-pylori Nachweis.

    Magencorpus: Erhaltene Schleimhautstruktur, geringe unspezifische chronische Gastritis, fokal mit Ansammlungen von Lymphozyten.

    Darm:

    Terminales Ileum: Schlankzottige Schleimhaut mit ausgeprägter Hyperplasie des lymphatischen Aggregates.

    Colon ascendens: erhaltene Kryptenarchitektur, Oedem des Stromas und herdförmige histiozytäre Infiltrate mit Muziphagie. Keine nennenswerte Entzündung

    Colon transversum: Erhaltene Schleimhautstruktur, miterfasstes lyphatisches Aggregat, etwas Eosinophile. Keine nennenswerte Entzündung

    Descendens: Oedematöse Schleimhaut mit erhaltener Kryptenarchitektur mit Eosinophilie ohne nennenswerte Entzündung

    sigmoideum: Erhaltene Schleimhaut..., leichte Eosinophilie und Oedem. Keine nennenswerte Entzündung

    Rektum: zwei zum Teil polypöse Dickdarmschleimhautpartikel mit erhaltener Struktur, Oedem und geringer Eosiophilie Keine nennenswerte Entzündung

    Konklusion: Die geringen Veränderungen der Dickdarmschleimhaut in allen Abschnitten mit Oedem und geringer Eosinophilie sprechen für eine ÜBerempflindlichkeitsreaktion gegen Nahrungsmittel oder Medikamente. Für eine chronische entzündliche Darmerkrankung ergibt sich an dem Material kein Hinweis.

    Muss ich ausser nen Besuch beim Allergologen noch was beachten???

    Kann mir jemand helfen oder mir nen Forum empfehlen????

    Danke
    Kathy
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Besprich die Ergebnisse mit deinem behandelnden Arzt. Dieser kann dir genaue Auskunft geben über die Diagnose und ev. notwendige Therapien.
    Du musst also entweder die 6 Wochen abwarten oder um einen schnelleren Termin bitten, weil dich das Ergebnis zu sehr beunruhigt.

    Elisabeth
     
  3. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Ich stoße ins selbe Horn: Wir können und dürfen Dir den behandelnden Arzt nicht ersetzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Biopsieberichte kann helfen Forum Datum
Ich bin überfordert - Kann ich auf eine andere Station wechseln? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.11.2016
Job-Angebot Pflegefachperson Notfallabteilung in anerkannte Klinikgruppe in Bern gesucht Stellenangebote 14.10.2016
News Fast 400 ausländische Berufsabschlüsse von Pflegern anerkannt Pressebereich 16.08.2016
Wie kann ich mich umorientieren? Talk, Talk, Talk 25.07.2016
Erschöpfung - Wie weit kann ich noch gehen? Talk, Talk, Talk 08.07.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.