Bin wieder da...

Kps2001

Stammgast
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
203
Hallo!

Der ein oder andere kennt mich vieleicht noch - damals, als diese Seite zum Leben erweckt wurde! :-) War über ein Jahr nicht mehr hier, hab mich nun wieder zu Euch verirrt und es nicht bereut! Hat sich ja einiges getan. Ich bin aber immer noch KPS, allerdings mache ich im Sommer mein Examen...

Nun denn, ich wünsch Euch noch viel Spaß und ich lass mich mal wieder öfter blicken!

Gruß Alexandra!
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
HUHU :wavey:

Schön das Du wieder dabei bist!

Viel Spaß im Forum

LG
ute
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Hallöchen,

toll, dass Du zu uns zurück gefunden hast.
Wie läuft's, so kurz vor dem Examen? Alles paletti?

Schönes WOE

Carmen :anmachen:
 

Babsi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
156
Tagchen Alexandra,

kann mich dir anschließen. Bin auch lange verschwunden und nun wieder da. Werde auch im Sommer mein Examen machen. Wie bereitest du dich vor? Ich habe mir Karteikarten gekauft. Die gibt es für alle wichtigen Fächer. Da steht immer das wichtigste drauf, aber ich bin superfaul!!! Wie motivierst du dich?

Lieben Gruß, Babsi
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!