Bin ich eine schlechte Krankenpflegerin da ich Interesse an einem Patienten habe?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Sweet-ladyxx, 29.06.2014.

  1. Sweet-ladyxx

    Sweet-ladyxx Newbie

    Registriert seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich weiß nicht was ich machen soll ... Bin echt verzweifelt... Ich arbeite in der Klinik Psychatrische Abteilung und finde einen Patienten interessant. Trotz seiner Erkrankung finde ich ihn sehr sympathisch man kann mit ihm über alles reden bin sehr positiv überrascht. Er weiss wann es mir nicht gut geht und wann nicht, er sieht es mir sofort an. Habe normale typen kennen gelernt die das nicht konnten. Ich weiß es ist falsch und ich darf es nicht... Ich habe immer über andere Leute gedacht, die hätten sie nicht alle, weil manche sogar eine intime Beziehung eingegangen sind. Ich fand das immer Unprofessionell und plötzlich finde ich einen Patienten selbst interessant und sympathisch. Wieso ist das so? Bin ich bekloppt? Was soll ich tun??? Ich möchte manchmal nicht in die Klinik zur Arbeit kommen weiß nicht wie ich mich Verhalten Soll. Ich finde ihn süß der hat irgendwas was mich anzieht.
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
  3. Sweet-ladyxx

    Sweet-ladyxx Newbie

    Registriert seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ich darf es ja nicht hab mir die Einträge schon angeschaut danke nochmal , dass du mir die Seiten aufgezählt hast. es gibt im Prinzip pro und contra. Es ist ja auch Unprofessionell was ich tu. Und ich weiß es ist falsch und es darf nicht sein. Aber ich finde ihn sympathisch und kann dagegen nix machen .
     
  4. Basmyr

    Basmyr Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger; Orthopädietechniker; Rettungssanitäter; Bandagist
    Akt. Einsatzbereich:
    Nierndlwascher
    In jeder Krankenpflegeperson steckt immer noch ein Mensch. Das macht dich nicht zu einer schlechten Krankenpflegerin.
    Klar könnte ich dir raten, was besser ist und was nicht. Doch das weißt du auch.
    Egal was du tust, du lebst mit deiner Entscheidung. Sie kann nicht nur formal richtig oder falsch sein, sondern auch emotional. Beides muss aber nicht das selbe sein.

    Wäge ab und triff eine Entscheidung. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute :-)
     
  5. Sweet-ladyxx

    Sweet-ladyxx Newbie

    Registriert seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi danke für die schnelle Antwort. Es ist schwierig eine Entscheidung zu treffen. Vorallem schätze ich ihn als Mensch. Er hat so eine liebenswerte Art. Und das hab ich bisher nicht bei vielen gefunden. Trotzallem ist er ein Patient. Ich weiss auch dass ich gekündigt werden kann. Ich frag mich ob das nun mein Schicksal ist, dass mir sowas passiert, was ich bisher schlecht geredet habe. Kann ich eigentlich gekündigt werden ?
     
  6. band1

    band1 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Warte doch ab, bis er wieder entlassen wird, ob ihr dann in Kontakt bleibt oder nicht. Ich würde kein engeres Verhältnis eingehen, solange er noch Patient ist.
     
  7. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    @seet...:
    das Interesse macht dich nicht zur "schlechten" KP sondern zu einer unprofessionellen KP, wenn du eine Beziehung anfangen würdest, solange der Pat. noch Pat. ist - geht gar nicht.

    Man kann jemand sympathisch finden, ohne gleich eine Beziehung anzufangen!

    Gekündigt werden - nein - nur wenn du ihn schädigst - aber das Getratsche im Betrieb wird dich evtl. zur Kündigung zwingen.

    Eine solche Kollegin wär bei mir unten durch.

    Warten bis er Entlassen ist, soooo lange sind heutzutage Pat. in der Psychiatrie auch nicht mehr
    Reflektieren ob ein Beziehung mit Berücksichtigung seiner Erkrankung eine Zukunft hat.
     
  8. AntjeX

    AntjeX Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpflege
    Wenn du bei deiner Einstellung unterschrieben hast, dass eine Beziehung zu einem Patienten oder ehemaligen Pat. ein Kündigungsgrund ist, dann können die dich auch kündigen.
    Aber das wirst du sicher wissen, was in deinem Vertrag steht.
    Ich kenne jemanden, der aus so einem Grund gekündigt wurde weil es im Vertrag stand.

    Aber ich kenne auch andere Leute, die in glücklicher Beziehung leben mit ehemaligen Patienten.

    Mein persönlicher Rat ist, besser Finger weg. Außer du bist sicher, dass es der Mann deines Lebens sein könnte.
     
  9. BellaSwan2012

    BellaSwan2012 Stammgast

    Registriert seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Guk
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutpsychiatrie
    @sweet-ladyxx

    Nun du bist auch nur ein Mensch und grad in der Psychiatrie is Nähe-Distanz Gestaltung ein schwieriges Thema. Es kommt häufiger vor als man meint. Ich kenne einige zwangsversetzte PKs, u.a. eine Kollegin, die mit ihren 50 Jaren mit einen 25jährigen Pat aus der Forensik zusammen ist. Sie ist eine wirklich tolle PK, aber man kann halt Gefühle nicht immer steuern.

    Vielleicht kannst mit deiner SL reden und so lange er da ist auf eine andere Station arbeiten (falls möglich) - oder man verlegt ihn. Wir müssen ab und zu Pat verlegen weil sie Sympathien for PP oder Therapeuten entwickeln.

    Auf jeden Fall würde ich momentan Distanz zu ihm wahren, ich kenne seine Diagnose nicht, aber nicht wenige psych Pat. haben sehr gute Fühler und wissen wie man PKs manipuliert. Lass dich nicht von ihm einwickeln.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eine schlechte Krankenpflegerin Forum Datum
Schülerin hat eine schlechtere Note durch falsche Anleitung Praxisanleiter und Mentoren 05.06.2012
Keine bzw. schlechte Einarbeitung nach Examen Tätigkeitsberichte 27.03.2009
Schlechter Lebenslauf wegen jahrelangem Mobbing-hab ich ne Chance auf eine Lehrstelle als Gkp? Ausbildungsvoraussetzungen 10.12.2008
Eine Chance trotz schlechtem Lebenslauf? Ausbildungsvoraussetzungen 09.12.2008
Schlechte Noten, gibt es trotzdem einen Weg die Ausbildung zu machen? Ausbildungsvoraussetzungen 22.04.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.