Bezahlung in 24h-Pflege bei Klinikaufenthalt

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von kodiaksa, 23.05.2008.

  1. kodiaksa

    kodiaksa Newbie

    Registriert seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Hallo, bin neu hier und habe eine Frage. Arbeite in der 24h- Intensivpflege ambulant. Bei meinem letzten AG war es so, dass der Verdienstausfall, der den Pflegekräften bei Krankenhausaufenthalt des Pat. entstand, aus einem anderen Topf( glaube Arbeitsamt) bezahlt wurde. Das hieß, normale Lohnfortzahlung in beschäftigungsfreier Zeit. Natürlich wurde erst versucht, durch DP-verschiebung oder Stundenabbau auszugleichen. Nun fange ich bei einem anderen AG an und der hat eine Klausel im Vertrag, dass bei Klinikaufenthalt des Pat. nur bis zu 60 h monatlich als Arbeitszeit vergütet werden. Möglichst soll man Urlaub nehmen oder Plusstunden abbauen. Nun bin ich dort neu und hab noch gar keine Ansprüche erworben. Hab also angefanegen und der Ernstfall trat gleich ein. Habe die ersten 3 Wochen nicht arbeiten können und werde jetzt mit einem Hungerlohn abgespeist, der noch nicht mal annähernd meinem ALG1-Anspruch entspricht. Wie wird das bei anderen Intensivdiensten gehandhabt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bezahlung Pflege Klinikaufenthalt Forum Datum
News Verband fordert bessere Bezahlung für Pflegekräfte Pressebereich 18.04.2016
Bezahlung beim ambulanten Intensivpflegedienst CPD Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 05.12.2013
Berlin: händeringend examinierte Pflegekräfte gesucht! Gute Bezahlung! Stellenangebote 26.04.2010
Bereitschaftsdienst ohne Bezahlung im ambulanten Pflegedienst? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.03.2009
Wie ist es in der Ambulanten Pflege mit der Fahrzeit-Bezahlung? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 15.09.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.