Bewertung Arbeitszeugnis

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von kugeli, 04.11.2008.

  1. kugeli

    kugeli Gast

    Hallo ihr Lieben…

    Vor meinem Leben als Krankenschwester habe ich ja die Ausbildung zur Rettungsassistentin gemacht. Heute ist dann endlich mein lang ersehntes Arbeitszeugnis gekommen. Soweit bin ich eigentlich ganz zufrieden damit. Nur ein Satz macht mich etwas stutzig:

    […] Arbeitsmaterialien und Geräte wurden von … sehr kostenbewusst eingesetzt. […]

    Was haltet ihr davon?! Das kann man doch positiv wie negativ betrachten, oder?

    LG Kugeli:nurse:
     
  2. brillexxx

    brillexxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastroenterologie, Onkologie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Guten Abend!
    Also ich denke es kommt immer darauf an, in welcher Gesamtzufassung das ganze steht. Wenn alle anderen Kritikpunkte als positiv gewertet wurden, würde ich auch diesen Satz als gut empfinden.
    Sollte aber keine klare ,,gute/schlechte" - Tendenz vorliegen, würde ich den Verfasser bitten es so zu schreiben, das es deutlich erkennbar ist.
     
  3. Touhy

    Touhy Stammgast

    Registriert seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Funktion:
    Buchhaltung
    man könnte auch unhygienisches Arbeiten unterstellen, indem am Material
    gespart wurde
     
  4. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    da dieser Satz nicht den üblichen Standartformulierungen entspricht, kann er natürlich auch negativ interpretiert werden, wie z.B. fehlende Hygiene oder übersparsam mit Material. Ich würde an deiner Stelle die Streichung dieses Satzes (zumindest des Begriffes "sehr") verlangen.

    Gruß

    medsonet.1
     
  5. Arbavea

    Arbavea Newbie

    Registriert seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hilfeeeee

    hab eine zeugnis
    bekommen, die sieht so aus: ....

    Die vorgenannten Aufgaben orientieren
    sich an den physischen und psychosozialen Bedürfnissen der Bewohner, sowie allen
    pflegerischen Maßnahmen für Schwerkranke und Sterbende, entsprechend der
    Pflegephilosophie und Leitlinien unserer Einrichtung.

    Weiter gehörten
    wohnbereichtypische hauswirtschaftliche Arbeiten zu den Aufgaben von Fau X.


    Frau X war eine belastbare Beschäftigte, die auch über die übliche
    Arbeitszeit hinaus für unsere Bewohnerinnen bereit war, einzuspringen. Auch
    unter den manchmal schwierigen Arbeitsbedingungen in der Pflege hat sie die ihr
    übertragenen Augaben zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt.

    Ihr
    Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Angehörigen
    und Ärzten war einwandfrei.

    Frau X nahm regelmeßig an Fortbildungen
    teil. zu nennen sind die:
    - weiterbildung in bereich bestimmter
    Krankheitbilder
    - Arbeitssicherheit
    - Hygieneschulung

    Wir
    bedanken uns für das uns entgegengebrachte Engagement und wünschen Frau X für
    ihre weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute.


    Bitte was für eine
    Zeugnissss ist da: gut. mittelmesig under schleht... Helfen sie mir.
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Mittelmäßig.

    Und ich gehe mal davon aus, dass a) noch mehr in dem Zeugnis stand und b dass der mittlere Teil mit den Fortbildungen nicht wirklich so geschrieben wurde??

    Ansonsten eher deutlich schlecht!
     
  7. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    @kugeli:
    das ist nur im Gesamtzusammenhang des Zeugnisses zu Beurteilen. Bei einem insgesamt guten Zeugnis würde ich das als positiv Interpretieren.

    @arbavea: als was hast du das gearbeitet und wie lange?

    Spontan würde ich ne 2 sagen.
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Kugelis Beitrag ist von 11.2008 ;)
     
  9. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN


    schliesse mich Maniac an, habe mal in Rot ins Zitierte geschrieben ..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewertung Arbeitszeugnis Forum Datum
Bewertung Praxisanleitung durch Schüler Praxisanleiter und Mentoren 12.01.2016
Von Krankenhaus ins Altenheim (Demenzpflegeheim) - Fehler? (Bewertung vom Probearbeitstag) Der Alltag in der Altenpflege 10.09.2014
Unfaires Mitarbeiter-Gespräch mit Leistungsbewertung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 07.04.2013
Pyjama vergessen - was tun? Eine Idee bittet um Bewertung... Fachliches zu Pflegetätigkeiten 15.06.2012
Rufmord per Klinikbewertung im Internet Talk, Talk, Talk 24.07.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.