Bewerbungsunterlagen/Führungszeugnis

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Pflegeboy, 26.08.2010.

  1. Pflegeboy

    Pflegeboy Newbie

    Registriert seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegehelfer
    Akt. Einsatzbereich:
    Notlösung
    hall ihr lieben,

    meine frag wäre:

    gibt es eine quasi standartauflistung was man an bewerbungsunterlagen braucht? es geht um bewerbungen im kh!
    Und hat jemand erfahrungen mit führungszeugnissen?
    sollte man diese beifügen oder auf verlangen anfordern?
    Ich habe schon oft gehört das selbst krankenhäuser nur noch wenig
    wert auf führungszeugnisse legen.
    desweiteren noch die frage ist eine gGmbH eine öffentliche einrichtung??

    danke schonmal für eure antworten:angry:
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Anschreiben, Lebenslauf Arbeitszeugnisse = Minimum/StandarD
    Foto (ob auf dem Deckblatt oder im Lebenslauf ist sinnvoll)

    Führungszeugniss auf Verlangen

    Eine ggmbh muss nicht zwingend eine öffentliche Einrichtung sein - sie muss nur der Gesellschaft dienen.
     
  3. Pflegeboy

    Pflegeboy Newbie

    Registriert seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegehelfer
    Akt. Einsatzbereich:
    Notlösung
    ok also die standart bewerbungsmappe.
    ich habe eine heißen tip einer ehem. kollegin deshalb die frage mit den führungszeugniss. es gibt darüber aber auch keinerlei info´s im netz.
    musstest du denn schon eins einreichen bei einer einstellung? ich kenne das nur zur zulassung bzw. examen...:roll:
     
  4. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Moin,

    im letzten Jahr zwei Bewerbungen mit Einstellung gehabt, einmal privater Pflegedienst, dann städtisches Krankenhaus. Zweimal mit Führungszeugnis, das besonders wichtig zu sein schien, da das Vorlegen bzw. Nichtvorlegen eine Klausel im Arbeitsvertrag war.
    Mußte aber nur eins besorgen, weil Brötchengeber Nr. 2 das drei Monate alte akzeptiert hat.

    Gruß, Marty
     
  5. Canoo

    Canoo Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege ab 01.10.2010
    Funktion:
    Auszubildende
    Was aufjedenfall gebraucht wird, wie bei anderen Bewerbungen Deckblatt,Foto,Lebenslauf,Bewerbung etc.
    Führungszeugnis und des weiteren wenn es verlangt wird
    aber meist stehen ja die Ausbildungsstellen auch im netz und öfters stehen auch sachen was sie in der Bewerbung alles drin haben möchten.
    Oder du rufst an

    naja viel Glück ;)
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Standard ... mit D

    Danke ;)

    Musste keines vorlegen, bin aber in unserer Hospitalvereinigung geblieben, die da sicher über mein Examens-Führungszeugnis befriedigt waren...
     
  7. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Ich dachte bisher immer, das gGmbH für gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung steht. Das heißt doch, das diese keine Gewinnorientierung haben darf.

    Gut, ist zwar nicht zwingend eine öffentliche Einrichtung, aber dient doch der Öffentlichkeit, oder?

    Korrigier mich, wenn ich das falsch verstanden habe.

    lg
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Auch wenn eine gGmbH der Öffentlichkeit dient, gehört sie nicht zwangsläufig zum öffentlichen Dienst und behandelt ihre Beschäftigten nach dem entsprechenden Tarifvertrag.
     
  9. Pflegeboy

    Pflegeboy Newbie

    Registriert seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegehelfer
    Akt. Einsatzbereich:
    Notlösung
    naja im grunde ist der hintergrund das ich wissen möchte
    ob real das führungszuegniss verlang wird oder eher weniger.

    weil wenn ja müsste ja die halbe menschheit arbeitslos sein!
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Genau so :-)

    Warum? Hat jeder 2. einen entsprechenden Eintrag??? Mein Umfeld jedenfalls nicht...
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Der öffentliche Dienst verlangt ein Führungszeugnis.

    Mir geht es ähnlich wie Maniac, in meinem sozialen Umfeld gibt es keinen mit einem Eintrag im Führungszeugnis.
     
  12. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Viellicht weil es 13€ kostet. Für manche sit das zwar nicht viel Geld. Mich hat aber meine Urkunde als Gesundheits- und Krankenpflegehilfe fast 50€ gekostet was für mein bescheidenes Einkommen ziemlich viel war.:hippy:

    Edit: deswegen ist es mir zu vile bei der Bewerbung eines beizufügen. Bei einer EInstellung ist es O.K.. Dann weiß ich, dass ich das geld am ende des Monats wieder habe...
     
    #12 kräuterfrau, 28.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2010
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn ich mich bei verschiedenen AG's bewerbe, dann würde ich eine Kopie erstmal beilegen und zum Vorstellungsgespräch das Orginal mitbringen.

    Dann hast auch nur einmalig die Kosten.
     
  14. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Ja, ich habs auch erst nach Unterschrift auf Verlangen rausgerückt.:mryellow:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbungsunterlagen Führungszeugnis Forum Datum
Bewerbungsunterlagen Talk, Talk, Talk 26.07.2013
Weitere Bewerbungsunterlagen Ausbildungsvoraussetzungen 24.12.2012
Bewerbungsunterlagen nach einer Zusage? Ausbildungsvoraussetzungen 02.10.2012
Weiterleitung von Bewerbungsunterlagen Ausbildungsvoraussetzungen 24.02.2012
Erfahrungen mit Bewerbungsunterlagen Talk, Talk, Talk 17.03.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.