Bewerbungstermine

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von crisis, 27.12.2003.

  1. crisis

    crisis Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @all,

    habe eine dringende Frage. Ich lese auf einigen Seiten, dass man sich mindestens 10-15 Monate vor Ausbildungsbeginn bewerben muss.
    Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, durch Zufall oder ähnliches noch sehr kurzfristig angenommen zu werden?
    Wäre lieb, wenn mir jemand berichten kann, ob sowas möglich ist.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Severin

    Severin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Frag am besten immer in dem jeweiligen Krankenhaus an wo du dich bewerben möchtest. Je eher du dich bewirbst desto besser ist es meistens, aber ich selbst hatte mich damals auch erst im Mai beworben, Ausbildungsbeginn am 1.9. des Jahres .. die hatten auch noch einige Plätze frei.
    Viel Erfolg
     
  3. Trine

    Trine Stammgast

    Registriert seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Hallo crisis!

    Ich lese in deinem Profil, dass du PR-Berater bist. Möchtest du jetzt in der Krankenpflege arbeiten?
    Ich kann mich nur Severins Antwort anschließen: Nachfragen in den Krankenpflegeschulen.

    Gruß,
    Trine
     
  4. crisis

    crisis Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mache gerade mein Volontariat zu Ende. Bin dann im April PR-Beraterin.
    Dieser Berufsweg war damals mehr oder weniger ein Zufall.
    Nach meinem Abi, hat mir mein heutiger Chef ein Praktikum in seiner Agentur angeboten und so kam, es dass ich dort immer noch beschäftigt bin.
    Der Wunsch, KKS zu werden, besteht aber schon sehr lange. Vor zehn Jahren erkrankte ich an Krebs und schon da war mir klar, dass meine Zukunft im Krankenhaus und der Kinderpflege sein wird. Manchmal kommen dann halt diese Chefs und kreuzen damit den wahren Traum. So war es bei mir.
    Eine kaufmännische Tätigkeit ist aber auf keine Fall meine Zukunft. Ich habe dann zwar was in Händen, muss aber nicht in diesem Bereich weiter arbeiten.
    Ich möchte Kindern helfen, den Klinikalltag so positiv wie möglich erleben zu können.
    Denn ich weiß, wie wichtig Hilfe sein kann.

    Liebe Grüße aus Ratingen
     
  5. Trine

    Trine Stammgast

    Registriert seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Hallo crisis!

    Dann wünsche ich dir viel Erfolg bei deinen Bewerbungen! Wie wirst du die Sache jetzt angehen?
    Arbeitsamt und Berufsinformationszentraum sind sicher auch gute Anlaufstellen.

    Gruß,
    Trine
     
  6. crisis

    crisis Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Trine,

    habe jetzt erstmal Bewerbungen geschrieben mit einem Teil persönlicher Geschichte. Ganz natürlich und vor allem ehrlich. Vielleicht klappt es noch in diesem Jahr (evt. April), ansonsten im Oktober. Jetzt muss ich einfach mal ein bisschen Geduld haben. Dann klappt das hoffentlich.

    Gruß

    Julia
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.