Bewerbungsgespräch: wie sollte ich mich verhalten?

Lomak

Newbie
Mitglied seit
18.11.2003
Beiträge
13
Alter
32
Standort
Bremen
Beruf
Schüler, ehrenamtlicher Sanitäter
hallo leutz :wavey:
und zwar ich hab heute vom bremer zkh mitte ne einladung zum bewerbungsgespräch bekommen. mein bewerbungsgespräch ist am 20.8. bin total aufgeregt. musste ja schon vorab so ein kreativitätsbogen ausfühlen. ja aber wie ihr bemerkt hab ich probleme mit der rechtschreibung.könnt ihr mir tipps geben wie ich mich verhalten soll? oder mal mut machen was auf mich zu kommt? ich bin noch ehrenamtlicher sanitäter bei den johanniter daher hab ich schon sehr viel erfahrungen von der präklinischen notfallversorgung von notfallpatienten gesammelt. ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

:boozed: :hicks:

dann sag ich mal bye und :wavey:
 

Nutella Woman

Poweruser
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
546
Standort
Ruhrgebiet
Beruf
GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
Akt. Einsatzbereich
QM, Chefin für FSJler
Hallo!

Lies bis zum Gespräch aufmerksam regionale Tageszeitungen (und nicht nur den Sportteil :dudu: ) und versuche viele Bücher zu lesen (das verbessert Deine Rechtschreibung auf jeden Fall). Ansonsten cool bleiben und sich nicht verstellen.

Liebe Grüße von einer Dortmunder Johanniterin :wavey: ,
Nutella Woman
 

Lomak

Newbie
Mitglied seit
18.11.2003
Beiträge
13
Alter
32
Standort
Bremen
Beruf
Schüler, ehrenamtlicher Sanitäter
werd ich mal versuchen aber der sport teil muss natürlich auch sein :anmachen:

ja gruß zurück von der juh-bremen
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!