Bewerbung

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von tseja, 19.12.2006.

  1. tseja

    tseja Newbie

    Registriert seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Servus an alle...

    Eine Frage habe ich....

    Ich möchte mich nach der Ausbildung in meinem KH bewerben. Ich habe auch schon mit unserer PDL geredet und die meinte ich soll mich jetzt schon bewerben.

    Leider habe ich vergessen Sie zu fragen, welche Zuignisse ich dazu tun soll.
    Weiß einer besser Bescheid als ich?

    Ich habe schon eine Ausbildung abgeschlossen und ich denke der Gesellenbrief und die Beurteilung des Arbeitgebers der alten Ausbildung wird ausreichend sein..

    mfg
    ts
     
  2. Pfleger.daSEBi

    Registriert seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Traunstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Hallo

    Also in der Schule wo ich meine Aubildung gemacht habe, war es üblich dass man Beurteilungsbögen von der jeweiligen Staion bekommen hat.
    Diese hat sich die PDL von der Schule selber orgenaisiert. Ich hab in meine Bewerbungsunterlagen nur das Schreiben, einen Lebenslauf und das letzte Jahreszeugnis beigelegt.

    Den Rest hat sich die PDL selber organisiert und des war auch für beide Parteien ok.

    Lg daSEBi
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Halo tseja,

    wenn es der gleiche Arbeitgeber ist, dann kannst du auch getrost auf deine vorliegende Personalakte verweisen, dort sind alle alten Unterlagen vorhanden.
     
  4. tseja

    tseja Newbie

    Registriert seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du das kann ich einfach so machen? Soll ich nicht mein altes Prüfungszeugnis ( Endzeugnis der IHK) dazulegen?
    Ich kenne mich damit nicht so gut aus...

    Also einfach nur Anschreiben und Lebenslauf + Foto und sonst nichts?

    mfg

    ts
     
  5. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo tseja,

    liegt das nicht schon in Kopie in deiner Akte? Ich denke ja!

    Sonst frag doch einfach mal bei der PDL nach, ob du es so machen kannst...
     
  6. tseja

    tseja Newbie

    Registriert seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde Sie am besten mal fragen.. Danke
     
  7. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Sobald du eine abgeschlossene Ausbildung hast brauchst du kein Schulzeugnis mehr, es sei denn es ist ausdrücklich erwünscht. Normalwerweise reicht dann das Examenszeugnis.

    In deinem Falle tut es ein formloses Anschreiben mit Verweis auf die Personalakte
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Formloses Anschreiben ohne Alles würd ich nicht empfehlen.

    Damit zwingst du deinem Personaler noch Arbeit auf wenn er dich einstellen will. 1. muss er die alte Akte besorgen lassen (zu verkraften, alte zeugnisse würd ich auch nicht dabei tun) und 2. muss er sich noch aus der Schule deine Unterlagen besorgen.
    Zumindest das würd ich ihm abnehmen, denn das ist neu und ist nicht ion der eigentlichen personalakte vorhanden.

    Also schreib eine vernünftige Bewerbung, verweise vielleicht auf alte Schulzeugnisse in der Akte und füge aber deine Schul-Bewertung hinzu - dass er weiß wie du stehst...
     
  9. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Mellimaus,
    gehört das Abschlusszeugnis der allg. Schule grundsätzlich nicht immer in die Bewerbung? Auch nach 20 Jahren ......

    Mein Abiturzeugnis habe ich bisher überall dazu gelegt....denn Du gibst Deinen Schulabschluss ja eh im LL an.


    Lille
     
  10. Brady

    Brady Gast

    Hallo Lillebritt,

    huch, daran habe ich noch nie gedacht nach dem Examen habe ich nur das Examen selber und dann die nachfolgenden Examen oder/auch die Teilnahmebescheinigigungen beigelegt. Hat noch nie jemand nach dem Abschlusszeugniss gefragt, wenn ich mich auf Grund meines Berufes beworben habe. Nach 20 jahren denke ich aber auch, das dies dann so nicht mehr gefragt ist.

    Ok, wenn ich studieren wollte....wäre mir auch der Gedanke gekommen dies beizufügen.
    Aber kann jeder auch machen, wie er möchte.

    Liebe Grüße Brady
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,
    für alle die es wissen wollen:
    Ja, das Abizeugnis gehört mit zu den Bewerbungsunterlagen, wenn du es korrekt machen willst.

    Richtig bewerben - Zeugnisse

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
  12. Brady

    Brady Gast

    Hallo Narde,

    danke. Dann weiss ich für das nächstemal besser Bescheid*gg*.
    Echt informative Seite. Die Eltern werden auch im tabellarischen Lebenslauf nicht mehr mit aufgeführt.


    Liebe Grüße Brady
     
    #12 Brady, 30.12.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung Forum Datum
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Bewerbung, ich weiß nicht weiter! Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.10.2016
News Bewerbungstipps für Pflegende Pressebereich 30.06.2016
Bewerbung stellvertretende Stationsleitung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 03.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.