Bewerbung zur Stationsleiterin im Pflegeheim

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von Ulrike67, 15.07.2009.

  1. Ulrike67

    Ulrike67 Newbie

    Registriert seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, kann mir bitte jemand helfen?

    Ich möchte mich als Stationsleiterin in unserem Hause bewerben und habe einfach keine Ahnung was ich in meine Bewerbung schreiben soll bzw. wie diese aufgebaut sein soll. Ich arbeite seit ca. 7 Jahren dort und bin seit 3 Jahren immer wieder als stellv. Stationsleiterin tätig wenn unsere Staionsleiterin ausgefallen ist (die jetzt gekündigt hat, sodass diese Stelle frei ist). Unsere Personalleiterin weiß auch, dass ich meine Arbeit zuverlässig und mit größter Sorgfalt erledige. Sie meinte ich solle mich doch einfach mal bewerben. Nur weiß ich eben nicht wie ich diese Bewerbung gestallten soll, da sie im Prinzip ja schon alles weiß. Hab ihr evtl. Musterbewerbungen an denen ich mich orientieren kann? Vielen vielen Dank im voraus. MfG Ulrike
     
  2. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Guten Morgen,
    ich glaube das ist in jedem Haus unterschiedlich, ich in meinem Fall musste keine Form einhalten, es genügte ein kurzer "Dreizeiler"
    LG
     
  3. Ulrike67

    Ulrike67 Newbie

    Registriert seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Aber trotzdem hätte ich gerne eine Art Musterbewerbung einfach um sicher zu gehen. Denn es bewerben sich mehrere im Haus um diese Stelle. Ich möchte es einfach so gut wie möglich machen.
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Ulrike,

    lies mal hier, da kannst du auch deine Bewerbung einstellen, wir korrigieren dann: http://www.krankenschwester.de/foru...62-sammelthread-bewerbungsanschreiben-51.html

    Auch wenn es bei Ausbildungsvoraussetzungen steht, sind auch andere Schreiben drin.

    Bei uns müsstest du eine komplette Bewerbung abgeben, dann ein Auswahlverfahren machen bzw. ein Gespräch mit PDL, Betriebsrat, SL und Personalmanagement.

    Liebe Grüsse und viel Glück
    Narde
     
  5. ixjott67

    ixjott67 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    66287
    Akt. Einsatzbereich:
    Rehaklinik für Abhängigkeitserkrankte
    Funktion:
    Abteilungsleitung Reha Pflege

    ich glaub auch, das es keine Muster oder sowas gibt. In meiner Bewerbung hab ich geschrieben, das ich mich mit Leizungsaufgaben auskenne (ähnlich wie Du) und die Gründe, warum ich mich bewerbe(Interesse an der Arbeit, am Patientenklientel.....)
    Hatte bereits ein Vorgespräch mit der PDL, jetzt fehlt noch Gespräch mit ärztl.Leiter, Personalleiter und Betriebsrat. Ich denke, ich hab gute Chancen. Das wird sich in den nächsten 14 Tagen entscheiden.

    Wünsche Dir viel Glück!!
    Benita
     
  6. Ulrike67

    Ulrike67 Newbie

    Registriert seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen vielen Dank für eure Tipps!
    ich wurde zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, welches sehr gut verlaufen ist. Ich wurde zu einem neuen Gespräch mit nurnoch 2 weiteren Mitbewerbern eingeladen, wo mir vorab eine Aufgabe erteilt wurde. Ich muss in 15 Minuten eine Lösung für ein Problem vorstellen. Folgendes Szenario:

    Sie haben eine Mitarbeiterin, die schon viele Jahre im Hause arbeitet. Eine neue Mitarbeiterin kommt hinzu, sie hat Erfahrung in der Psychatrie und ist fachlich sehr kompetent. Diese beiden Mitarbeiterinnen verstehen sich überhaupt nicht. Sie bezeichnen sich gegenseitig als arrogant. Es geht so weit, dass sie nur noch an Hand von Zetteln miteinander kommunizieren. Wie gehe Sie als Wohnbereichsleitung vor?

    Dafür muss ich eine geeignete Lösung findet. Also ich würde mit jeder Person einzeln reden und sie nach ihrer Sicht der Dinge fragen, um dann beide Parteien an einen Tisch zu setzen und eine Lösung zu finden. ABER WELCHE? Ich denke mal, dass Kündigung oder Verlegung nicht in frage kommen bzw. nur das letzte Mittel sein dürfen. Wenn ihr mir hier nochmal helfen könntet wäre mir der Posten sicher nicht zu nehmen.:-)

    Danke im Vorraus

    Ulrike
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    *ketzerischfrag* Wie machst du das zukünftig in deiner Position? Fragst du dann auch erst bei KS.de nach? Was hast du denn in deiner SL-Ausbildung gelernt?

    Ansonsten: was willst du erreichen auf der Station? Und wie kannst du die Fähigkeiten der beiden MA in dieses Ziel integrieren?
    Stichwort: Konfliktmanagement, Kritikgespräch

    Elisabeth
     
  8. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Konfliktmanagment heisst hier das Zauberwort- klärende Gespräche mit einer neutralen Person als Moderator.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung Stationsleiterin Pflegeheim Forum Datum
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Bewerbung, ich weiß nicht weiter! Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.10.2016
News Bewerbungstipps für Pflegende Pressebereich 30.06.2016
Bewerbung stellvertretende Stationsleitung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 03.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.