Bewerbung: wie?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von julia123, 12.08.2011.

  1. julia123

    julia123 Gast

    hey.

    ich würde mich liebend gerne um eine Ausbilungsstelle als Krankenschwester bewerben, allerdings bin ich mir nicht sicher, wie genau ich das anstellen soll.
    muss ich in meine Bewerbung direkt irgendwas von amulant, stationär schreiben?
    reicht es nicht einfach "Bewerbung für eine Ausbildung zur Kranken- und Gesundheitspflegerin" zu schreiben und dann, je nachdem, ans Krankenhaus, Altenheim zu schicken?
    und dann noch eine zweite Frage: im Krankenhaus, einer Klinik oder im Altenheim: die Ausbildung ist nicht komplett die selbe, oder? kann mir gut vorstellen, dass es da teilweise Unterschiede gibt. sind diese denn ausschlaggebend? so dass man, wenn man zB. im Krankenhaus eine Ausbildung macht & nach der Ausbildung im Altenheim arbeiten will, eine Umschulung o.ä. braucht?

    ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
    schon mal danke im Vorraus.
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
  3. Chris8421

    Chris8421 Stammgast

    Registriert seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, RettSan
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    in einem Altenheim wirst du nicht als Gesundheits- und Krankenpflegerin ausgebildet, sondern zur Altepflegerin.
    Und du bewirbst dich einfach um eine Ausbildungsstelle zur Gesundheits und Krankenpflegerin an einer Krankenpflegeschule.
    Bist für dieses Jahr aber schon spät dran ...

    LG
    Chris
     
  4. julia123

    julia123 Gast

    danke.
    nein, ich fang jetzt schon mal für nächstes Jahr an. ;)
     
  5. Rantanplan

    Rantanplan Newbie

    Registriert seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Sehr löblich, dass Du dich bereits jetzt darum kümmerst.

    Das Altenpfleger und Krankenpfleger 2 verschiedene Paar Schuhe sind, hast Du ja bereits mitbekommen.

    In so ein Anschreiben gehört halt warum Du es machen möchtest (deine Motivation) und ob Du bereits irgendwie geartete Erfahrungen hast, z. B. durch ein Praktikum.

    Viel lesen, hilft viel :hippy: mach dich vorab schon mit der Materie vertraut soweit es dir möglich ist, vielleicht hast Du ja auch bereits in deinem Verwandten und Bekanntenkreis Pfleger.

    Viel Erfolg
     
  6. julia123

    julia123 Gast

    danke für deine Antwort.
    ja, besser zu früh als zu zpät, dacht ich mir.
    und da ich grad eh Ferien hab, passt das ja super. da kann ich mich direkt drum kümmern und muss das nicht immer aufschieben. ;)

    also, ich bewerb mich jetzt bei den Krankenpflegeschulen mit einer "ganz normalen" Bewerbung, wie mans in der Schule gelernt hat (also wann ich meinen Abschluss mach, Motivation, Lebenslauf, Foto, Praktikanachweise, etc.) & die Krankenpflegeschulen teilen mich dann einem Krankenhaus zu, falls sie mich wollen.
    stimmt das so?
     
  7. Chris8421

    Chris8421 Stammgast

    Registriert seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, RettSan
    Ort:
    NRW
    Hey,
    schau mal bei den Krankenhäusern die für dich in Frage kommen auf der Internetseite. Normalerweise gehören die Schulen zu den Krankenhäusern und du findest Infos auf der Internetseite des Krankenhauses.
    Und dann schickst du ganz normal die Bewerbung hin, wie gelernt ;)
    Und zu früh schicken ist auch nicht immer gut. Gibt Schule die wollen erst ab einem bestimmten Zeitpunkt Bewerbungen und nicht zu früh. Einfach mal im Internet schauen. :-)

    LG
    Chris
     
  8. julia123

    julia123 Gast

    super, danke schön.
    japp, dann bin ich schon auf dem richtigen Weg. :-)
    ach, sonst schick ich die Bewerbung halt erst in ein paar Wochen/Monaten ab, je nachdem. wenn sie jetzt schon fertig ist, kanns ja nicht schaden. ;)
     
  9. Sabrina92

    Sabrina92 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Also ich hab meine Bewerbungen letztes Jahr auch im August/September rausgeschickt. Also ich finde es nicht zu früh sich jetzt für Aug.-Okt. 2012 zu bewerben. Meine erste Einladung zum Vorstellungsgespräch hatte ich dann auch schon Ende Oktober (habe dann aber wegen einer Klausur auf Mitte November verschoben) :wink1:
     
  10. julia123

    julia123 Gast

    seh ich eigentlich auch so. und man ist dann schon recht früh "abgesichert", falls man irgendwo ne Zusage bekommt, was ich echt gut finde, weil man sich so nicht das komplette Schuljahr über Sorgen machen muss, was nach dem Abi kommt & sich auch selbst nicht sooo sehr unter Druck setzen muss. (nicht, dass man dann nicht mehr für die Schule lernen müsste, so mein ichs nicht. ;) )
     
  11. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  12. miss_sophie

    miss_sophie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    sehe ich ähnlich :-) ich habe meine ersten bewerbungen letztes jahr ende august abgeschickt und ende oktober hatte ich dann meine ausbildung in der tasche :-) es war ein sehr beruhigendes gefühl, auch während des abiturs, zu wissen wies weitergeht, während viele andere sich die köpfe zerbrechen, was sie denn nun machen sollen :-)
     
  13. julia123

    julia123 Gast

    genau das mein ich!
    soo, jetzt fehlen mir nur noch die Fotos, dann kann ich alles abschicken. :-)
     
  14. nevermore

    nevermore Gast

    OT:
    Es gab in/um München mal den Versuch einer integrierten Ausbildung - wurde aber vom Freistaat nicht weiter genehmigt :aetsch: zum Glück!
     
  15. julia123

    julia123 Gast

    soo, hier mal ein grober Entwurf. ich weiß, noch nicht ganz perfekt, aber was meint ihr soweit? :-)

    Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin


    Sehr geehrte Damen und Herren, (ich weiß, wenn möglich durch Namen des Ansprechpartners ersetzen)

    mit großem Interesse bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin.
    Durch die Suche im Internet bin ich auf Ihre Homepage, die mich sofort ansprach, aufmerksam geworden.

    Ich bin 18 jahre alt und besuche zur Zeit das Gymnasium abc in XY-Stadt. Dieses werde ich vorraussichtlich im folgenden Jahr mit dem Abitur verlassen.
    Durch ein Praktikum am Universitätsklinikum konnte ich mir bereits ein erstes Bild des Berufes der Gesundheits- und Krankenpflegerin machen. Der zusätzliche Austausch mit Bekannten, die bereits diesen Berufs, bzw. die Ausbildung dazu, ausüben, haben mir weitere Einblicke in den von mir angestrebten Beruf verschafft.

    Der Pflegeberuf spricht mich an, da ich gerne mit anderen Menschen zusammen arbeite und mich gerne in ein Team einbinde. Sicherlich erfordert der Beruf ein hohes Maß an Verantwortung, sowie die Fähigkeit, hilfsbereit mit Patienten umzugehen und angemessen mit ihnen zu kommunizierend.
    Darüberhinaus gefällt mir die Vielseitigkeit im Berufsfeld der Gesundheits- und Krankenpflegerin.
    Ansprechend grade an Ihrer Krankenpflegeschule finde ich, dass die Schule aufgrund ihrer Größe, einen direkten Kontakt zu den Lehrern ermöglicht, sowie die Vielzahl an Projekten, die an Ihrer Krankenpflegeschule angeboten werden.

    Über die Einladung zu einem Bewerbungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


    Mit freundlichen Grüßen



    Anlagen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung Forum Datum
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges Dienstag um 17:15 Uhr
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Bewerbung, ich weiß nicht weiter! Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.10.2016
News Bewerbungstipps für Pflegende Pressebereich 30.06.2016
Bewerbung stellvertretende Stationsleitung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 03.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.