Bewerbung schreiben für Tätigkeit nach dem Examen?!

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Isi21, 12.03.2012.

  1. Isi21

    Isi21 Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich mache im September mein Examen und unsere PDL möchte bis Ende März (bin ein bisschen spät dran) die hausinternen Bewerbungen haben. Er hat gesagt wir sollen drei Wunschstationen angeben und unsere Fachkenntnisse aufschreiben oder so. Ich hab nicht ganz verstanden was er damit meinte. Meine Lehrerin war auch überfragt...

    Jetzt hab ich gedacht ich frag einfach mal hier ob jemand eine Ahnung hat was ich genau reinschreiben muss. Ich kann ja wohl nicht alle Sachen die ich gelernt habe in die Bewerbung schreiben, dazu gibt es ja einen Lernzielkatalog. Hat jemand ein Muster? Mein Lebenslauf und Zeugnisse habe ich schon, es hapert gerade echt nur an dem eigentlichen Bewerbungsschreiben.

    Vielen Dank schonmal
    lg Isi
     
  2. verenalgo6

    verenalgo6 Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    34
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin für Psychiatrie
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpsychiatrische Akutstation / PIA
    Funktion:
    stv. PSL
    Ich könnte mir vorstellen das er anstatt Fachkenntnissen eher besondere Fertigkeiten meinst.... Also so nach dem Motto warum möchtest du ausgerechnet in diesem Fachbereich arbeiten und was (welche besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten) bringst du mit was andere nicht haben.
    Frag doch auch mal deine Kurskollegen...da sollte ja der eine oder andere schon fertig sein mit dem Schreiben und müsste wissen wies gemeint war...
     
  3. Isi21

    Isi21 Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sowas habe ich auch gadacht. Ich habe schon einige gefragt, und die haben irgendwie auch alle keinen Plan :(
    Die Schwester einer Freundin von mir hat vor einem Jahr ausgelernt, die werd ich wohl mal fragen wie sie es gemacht hat. Trotzdem Danke :-)
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Isi,

    im Prinzip erwartet man, dass Du im Bewerbungsschreiben aufzeigst, in welchen Dingen Du besonders gut bist bzw. was Dich besonders interessiert. Auch wenn Du noch Schülerin bist, so wirst Du wahrscheinlich schon "Tendenzen" haben...
     
  5. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    ich frag mal kurz dazwischen: könnte man auch sowas angeben wie "station egal, aber am liebsten vollzeit nachtschwester" oder sowas?
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    können schon ...ob es Erfolg hat ist was anderes. Informier Dich hierzu zu gg. Zeit zu der "Einstellungspolitik" in Deinem Haus. In meinem Ausbildungshaus wurde auf solche Dauernachtwachenstellen nicht mehr eingestellt. Unterschätzt auch die Nachtarbeit nicht ...
     
  7. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    ich meinte es jetz auch nur theoretisch. dass es solche stellen gibt weis ich ganz genau, sind sogar relativ gesucht weil nachtdienst meist unbeliebt ist. aber es ging mir jetz nur ums beispiel :D
    danke dir
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Vertu dich nicht ;)

    Das es Dauernachtwachen gibt, weißt du sicher. Das auch für den ND noch Mitarbeiter gesucht werden vielleicht auch. Aber ob wirklich DAUERWACHEN (und somit auch vertraglich als solche benannte) eingestellt werden, bezweifel ich auch!
    Zu unflexibel. Die AG wollen sich heute alles offen lassen - und somit auch die Option dich später bei Bedarf in den Tagdienst zu holen...!


    Also bevor du das benennst, nochmal konkret erfragen!
     
  9. Isi21

    Isi21 Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also inhaltlich bin ich jetzt schon mal ein ganzes stück weiter, vielen dank :-) aber ich hab probleme mit den formulierungen. ich kann ja nicht ienfach schreiben ich bin z.b. gut in verbandswechsel bla bla bla, das heißt ja ich bin in den anderen sachen nicht so gut. und dann habe ich gelesen das man die schwerpunkte der ausbildung sagen soll... ähm, hallo, was soll ich denn da schreiben? ich weiß ja nicht wie das in anderen häusern ist, aber irgendwie haben wir jetzt nicht speziell auf sachen hingearbeitet. der meinung sind auch meine mitschüler die ich gefragt habe -.- hat da jemand formulierungshilfen oder in muster (vllt auch einen Auszug aus der eigenen bewerbung?!)
    vielen dank nochmal
    lg isi
     
  10. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Du sollst nicht schreiben, dass du "gut in Verbandswechsel" bist, weil nach der Ausbildung geht jeder davon aus, dass du einen sterilen Verband gut hinbekommst.

    Ich würd eher schreiben, welche Fachgebiete dir in der Ausbildung gut gefallen haben. Bei mir gings damals ziemlich einfach, weil klar war, dass alle übernommen werden. Deshalb hab ich nur geschrieben, dass ich mich für eine Stelle als Gesundheits- und Krankenpflegerin bewerbe und da mir in der Ausbildung die Kardiologie am Meisten interessiert hat würde ich dort gern arbeiten. Falls es in dem Bereich keine Stelle gegeben hätte wäre ich auch bereit gewesen, auf eine andere innere Station zu gehen um Berufserfahrung zu sammeln.

    Aber wie gesagt, ich musste damals nicht viel Energie in die Bewerbung aufwenden, da die Stelle quasi schon reserviert war.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung schreiben für Forum Datum
Blog für kostenlose Bewerbungsschreiben Werbung und interessante Links 05.07.2012
Bewerbungsanschreiben für Innere Station Talk, Talk, Talk 02.05.2007
Bewerbungsanschreiben für verkürzte Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 19.02.2007
Musteranschreiben für die Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 21.04.2003
Hilfe beim Bewerbungsschreiben für Krankenschwester Ausbildungsvoraussetzungen 14.01.2003

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.