Bewerbung ohne Bewerbungsmappe

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von SarahBonn, 12.01.2015.

  1. SarahBonn

    SarahBonn Newbie

    Registriert seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich habe letzte Woche meine Bewerbung abgeschickt. Ich habe auf vielen Seiten gelesen das bitte auf Mappen verzichtet werden soll.
    Nun ist mir aufgefallen das es gerade DIE Seite nicht war wo das gewünscht oder verlangt wurde.

    Ob mir das nun zum verhängniss wird? :(
    Habt ihr nen Tipp oder würdet ihr es nun einfach so belassen? Oder Anrufen und es klar stellen?
     
  2. kleiner-Schussel

    kleiner-Schussel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    War das eine Bewerbung auf eine Arbeitsstelle? Eine Ausbildungsstelle?
    Wie wichtig ist dir diese Stelle?

    Davon würde ich es abhängig machen.
     
  3. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Der Trend geht ja mittlerweile in Richtung e-Mail-Bewerbungen. Das hat für die Arbeitgeber ja auch Vorteile, so muss man z.B. Bewerbungsmappen nicht zurückschicken, was Geld spart. Die klassische Bewerbermappe wird denke ich bald ins Reich der Geschichte abdriften.

    Wie es die einzelnen Arbeitgeber sehen, kann man natürlich nicht pauschal sagen. Das erfährt man mit unter aber auf den Homespages der Unternehmen.
    Sollte da nichts stehen, würde ich zumindest bei einer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz die klassische Form wählen. Die macht doch noch ein bischen mehr her, aber das ist meine persönliche Meinung.
    Letztendlich sollte die Form der Bewerbungsunterlagen jedoch nicht den Ausschlag geben, sondern deren Inhalt, damit also der Bewerber selbst. Aber auch da gilt wie so oft, erstmal die Meinung des zuständigen Personalers oder der Schulleitung, je nach dem wer die Unterlagen sichtet.

    Ich würde es jetzt einfach dabei belassen und abwarten.
     
  4. Kittel

    Kittel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hessen
    Ich habe mich insgesamt ca. 12-13 mal per e-mail beworben. Die ganzen Unterlagen mit Hilfe von einem Programm als PDF Datei erstellt und mich per e-mail beworben. Bei den Vorstellungsgesprächen als es hieß "haben sie sonst noch irgendwelche Fragen", habe ich die Anwesenden immer nach der Meinung gefragt was die e-mail Bewerbung angeht und alle waren sehr zufrieden...
    Ich kann es nur weiter empfehlen.
     
  5. SarahBonn

    SarahBonn Newbie

    Registriert seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Meinung, ich habe es nun dabei belassen.

    Hatte mich auch per email Beworben und heute eine Einladung zum Bewerbungsgespräch bekommen. Am 28.01 uiuiui Ausbildung würde allerdings erst am 01.10 losgehen. Diese eine Bewerbung ohne Mappe ist noch offen wo die Ausbildung zum 01.04 beginnt. Ich hoffe das ich auch dort eine Positive rückmeldung bekomme.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung ohne Bewerbungsmappe Forum Datum
Bewerbung ohne ein Praktikum Ausbildungsvoraussetzungen 23.04.2012
Bewerbungsanschreiben - ohne deutschen Schulabschluss Ausbildungsvoraussetzungen 13.05.2009
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Bewerbung, ich weiß nicht weiter! Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.