Bewerbung in Bremen: habe ich Chancen?

sunshinny

Newbie
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
4
Alter
37
Standort
Bremen
Beruf
Sekretärin
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage, die mich schon sehr lange beschäftigt...

Erstmal zum Hintergrund:
Ich bin zur Zeit noch Sekretärin, verliere meinen Arbeitsplatz aber leider zum 01.10.04 aus betriebsbedingten Gründen (ich bin wirklich unschuldig!).
Eine Zeit lang habe ich mich dadurch "runterziehenlassen", jetzt sehe ich meine Situation aber positiv, versuche das Beste daraus zu machen und nutze die Chance zur persönlichen Weiterentwicklung. Mit meinem "Büro-Job" war ich bisher immer glücklich, aber auch nicht auf Dauer. Deswegen habe ich sehr lange hin und her überlegt, mit Freunden und Vertrauten darüber gesprochen, mich umfangreich informiert, usw. und dazu entschlossen mich für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin zu bewerben.
In Bremen wird die Ausbildung an 3 Krankenhäusern bzw. Krankenpflegeschulen angeboten, der nächstmögliche Termin wäre April 2005.

Jetzt zu meiner Frage:
Wie würdet Ihr meine Chancen einschätzen?
- Ich bin 22 Jahre
- Realschulabschluss (Durchschnitt: 3,2, Bio: 3, Chemie/Physik: 4)
- erweiterten Realschulabschluss durch Höhere Handelschule
- Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation (Prüfungsgesamtergebnis 2, Ausbildungszeugnis: sehr gut)
- 2 Jahre Berufserfahrung als Sekretärin/Projektassistentin (Zwischenzeugnis: gut)

Ich kann leider keine Praxiserfahrung im Pflegebereich nachweisen, wie z. B. Schulprakika o. ä.,
ein Praktikum im Krankenhaus mache ich ab Oktober, aber reicht das für eine erfolgreiche Bewerbung?

Ich freue mich auf Eure Antworten und vielen lieben Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

sunshinny
 

Sloopy

Junior-Mitglied
Mitglied seit
26.05.2004
Beiträge
57
Hallo sunshinny,

ich schätze deine Chancen recht gut ein.
Nur würde ich erstmal das Praktikum machen, vielleicht ist Pflege ja doch nichts für dich.
Warum möchtest du denn gerade diesen Beruf erlernen? Das könnte dann auch ein Frage im Vorstellungsgespräch sein.

MfG
Sloopy
 

lixtig

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.02.2003
Beiträge
110
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin
Hallo sunshinny,

ich denke auch, dass du recht gute Chancen hast. Aber wie Sloopy schon gesagt hat, würde ich dir auch zu einem Praktikum anraten. Zum einen um zu sehen, ob dir der Beruf zur KS wirklich gefällt, zum anderen macht sich das in Bewerbungsunterlagen natürlich auch nicht schlecht, wenn du ein Praktikum vorweisen kannst. Im Vorstellungsgespräch kannst du, wenn du ein Praktikum gemacht hast natürlich viel besser auf fragen antworten.

MfG

Lixtig
 

sunshinny

Newbie
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
4
Alter
37
Standort
Bremen
Beruf
Sekretärin
Vielen Dank für Eure Antworten.

Für ein Praktikum habe ich leider erst ab Oktober Zeit, das möchte ich auch auf jeden Fall machen. (u. a. damit ich weiß worauf ich mich "einlasse"...)

Die Bewerbung soll ich aber laut den Krankenhäusern umgehend für April 2005 schreiben.

Ich hatte halt auch Bedenken, wie es ankommt, wenn ich mich jetzt bewerbe und mein Praktikum noch vor mir habe, also noch keine Praxiserfahrung nachweisen kann.

Naja, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt...
 

Sinclaire

Poweruser
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
57
Standort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Hallo Sunshinny,

setzte dich einmal mit der Krankenpflege Schule am Klinikum Bremen Ost und dann mit der Bremer Krankenpflegeschule auseinander. Letztere befindet sich aufgrund der Zusammenlegung von drei Schulen noch im der Umorientierungsphase.

Die Chance sehe ich allgemein als gut an.

Ingo :wink:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!