Bewerbung im OP

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von codemaster85, 18.07.2008.

  1. codemaster85

    codemaster85 Newbie

    Registriert seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich weiß nicht so recht wo das hinein gehört aber ich dachte mir alles erfahrene Op-schwestern und Pfleger hier die können mir sicher helfen!
    Ich bewerbe mich im Op, leider habe ich keine Berufserfahrung dort.
    Doch das ist nicht so schlimm, was schlimm ist das ich keine ahnung habe was ich in das Anschreiben schreiben soll. Ich habs aber versucht und möchte ein paar tipps was ich noch ändern kann
    vielen dank im vorraus


    [FONT=Times New Roman, serif]nach unserem ausführlichen Schriftwechsel, für das ich mich nochmals bedanke, möchte ich Ihnen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen lassen. Bereits In der Ausbildungszeit habe Ich gemerkt das die Arbeit im Operationssaal sehr gut zu mir passen würde. Mein großes Interesse an der Organisation an der Technik und dem Instrumentieren ist stetig gewachsen. [/FONT][FONT=Times New Roman, serif]Als Berufsanfänger habe ich eine große Chance mich in dieser Arbeit zu etablieren deshalb Bewerbe ich mich als Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger bei Ihnen.[/FONT]


    [FONT=Times New Roman, serif]Im letzten Jahr habe ich meine Berufsausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in der xxxxxxxxxxxxxx erfolgreich abgeschlossen. Danach habe ich mich für den Weg in die Bundeswehr entschlossen jedoch ziemlich schnell gemerkt, dass dies die falsche Entscheidung war. Nun suche ich neue berufliche Herausforderungen in Ihrem Hause. Deshalb würde einem Wohnortwechsel auch nichts im Wege stehen. [/FONT]


    [FONT=Times New Roman, serif]Zu meinen wesentlichen Persönlichkeitsmerkmalen gehören ein professioneller, einfühlsamer Umgang mit Patienten, eine selbstständige Arbeitsweise sowie ein sicheres Auftreten. Weiterhin bin ich ein sehr flexibler Mensch deshalb würde mir der Einsatz im Wechselschicht-, Bereitschafts- und Wochenenddienst nichts ausmachen. Darüber hinaus besitze ich gute Sprachkenntnisse in Russisch und Englisch. [/FONT]
    :knockin:
    das doch komisch oder?
     
  2. neruda

    neruda Newbie

    Registriert seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Göttingen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP, Neurochirugie,Thorax-Herz-Gefäßchirurgie
    Funktion:
    Krankenpfleger
    Hy,
    also in das Bewerbungsschreiben kommt nicht, das du beim bund warst,kommt kurz und knapp in den lebenslauf.scheibe nicht,das das mit der Bundeswehr ein Fehler war,kommt nicht gut an bei Personalvorständen.
    Am besten du schreibst einfach, du hast bereits in einem einsatz in der ausbildung gemerkt das du interesse an der arbeit im op hast und dir die arbeit dort spass gemacht hat.
    das mit dem wohnort wechsel lass sein,das wissen die,anhand deines Anschreibens,das du bereit bist weiter weg zu gehen.
    sprachkenntnisse in den lebenlauf,nicht ins bewerbungsschreiben.

    falls du noch fragen hast melde dich.
    olaf
     
  3. Sabrina 24

    Sabrina 24 Newbie

    Registriert seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich wollte fragen ob mir jemand helfen kann, hab mich grad neu angemeldet hier. bin also zum ersten mal da und steig hier noch net so durch.
    ich arbeite gerade als Krankenschwester in einer Klinik in Cannstatt und möchte mich jetzt woanders bewerben, hab aber so meine Probleme mit dem Bewerbungsschreiben. kann mir jemand ein paar Tips geben. wäre echt lieb!!!

    Gruß Sabrina :-)
     
  4. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
  5. jacky123

    jacky123 Newbie

    Registriert seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr!
    Ich bin seit einem Jahr Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin. Ich möchte gerne im OP arbeiten. Ist das überhaupt möglich ohne eine Weiterbildung? Wisst ihr wo man eine Weiterbildung machen kann? Lohnt sich diese?
    Hoffe auf Antworten
     
  6. Sr.Tanni

    Sr.Tanni Newbie

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Rosenheim
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Also bewerben kannst du dich immer.Ich habe auch keine Erfahrung aber versuch macht klug .....
    ich würde einfach schreiben ....

    Hiermit bewerbe ich mich als Krankenpfleger im OP .... und schwupps biste drin
    Gruß Tanni
     
  7. jacky123

    jacky123 Newbie

    Registriert seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre ja cool,wenn das so einfach wäre...Vielleicht versuche ich es wirklich einfach mal,aber ehrlich gesagt fühle ich mich etwas überfordert,deshalb würde ich gerne eine Weiterbildung machen...
     
  8. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo jacky,

    in der Regel ist eine gewisse Erfahrung (mind. 6 Monate) im OP Voraussetzung, um die Weiterbildung machen zu können (kannst Du z. B. auch hier sehen).
    Also nur Mut und bewirb Dich!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung Forum Datum
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Bewerbung, ich weiß nicht weiter! Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.10.2016
News Bewerbungstipps für Pflegende Pressebereich 30.06.2016
Bewerbung stellvertretende Stationsleitung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 03.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.