Bewerbung im eigenem Haus

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Darksun, 20.02.2007.

  1. Darksun

    Darksun Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit
    Hallo!
    Ich werde diesen Sommer nun mein
    Examen machen und bin nun schon
    fleissig am Bewerbungen wegschicken, da es im
    eigenen Haus eher mäßig aussieht. So ca. die Hälfte werden nur
    übernommen.
    Da es mir unheimlich gut dort gefällt und ich gern dort weiterarbeiten würde
    schreib ich natürlich auch eine an "mein" Haus :-))
    Aber WAS um Himmels willen schreib ich denn da rein?
    Bei den Bewerbungen an fremde Häuser ist es ja einfach mit" ich in auf sie aufmerksam geworden durch...ect ect ect....
    aber wie schreib ich die ans eigene Haus?
    Fakt ist mir gefällts dort saugut, ich kenne die Leute dort und hätt auch schon eine favorisierte Station :-)
    Aber wie formuliert man das in eine Bewerbung?

    ich hoffe ihr könnt mir paar tipps geben...

    MFG

    Darksun
     
  2. Arme Schwester

    Arme Schwester Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Na die Bewerbung ist doch die einfachste! Schreib einfach wie sehr dir deine Ausbildung dort gefallen hat, gehe auf das Leitbild des Hauses ein (wenn ihr eins habt) denn das wurde bei uns bei manchen gefragt, also...gut bescheid wissen!!!
    In der Regel ist das Bewerbungsschreiben im eigenen Haus nicht sooo wichtig, denn du bist den Leuten ja bekannt, vielmehr werden sie auf deine Stationsbeurteilungen schauen, die du bekommen hast und da hast du hoffentlich nen guten Eindruck auf diverse Stationsschwestern gemacht!!!:lol1:
    Wenn ihr einen Betriebsrat habt, kannsz du auch dort immer nachfragen, wie der Stand der Dinge ist, denn dieser muß bei allen Einstellungsfragen von den Chefs hinzugezogen werden.
    Wünsch dir viel Glück!

    MFG
    :lol1:
     
  3. Karo6

    Karo6 Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    hey,

    ich habe im sept. 06 mein examen gemacht und die lehrkräfte meinten wir sollten uns nicht all zu früh bewerben, das würde nichts bringen, man würde die bewerbung wieder zurück bekommen. du sagst im sommer machst du dein examen? weil viele häuser wissen ja noch nicht ob sie dann arbeitsplätze frei haben.

    hast du denn schon eine zwischenbeurteilung von der schule?

    und bei uns war es so, das die bis zum prakt. examen abgewartet haben u dann erst entschieden haben wen sie übernehmen. das war noch zusätzlich eine belastung, du warst im prüfungsstreß u musstest dich paralell bewerben oder hoffen übernommen zu werden...

    mein tipp: frag doch mal in der schule nach, wie das bei euch so läuft!

    viel glück!
     
  4. Darksun

    Darksun Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit
    Zwischenzeugnis gabs letze Woche und uns wurde
    gesagt wir könnten ruhig schonmal anfangen , uns zu bewerben.
    Da meine Kurskollegen sich zum Grossteil auch jetzt schon bewerben möchte,
    werd ich das jetzt auch schon tun( obwohl, wie du sagtest das zeitlich eigentlich viel zu früh ist) weil ich bei der Auswahl der Bewerber nicht der Letzte sein möchte der seine Unterlagen schickt, das macht warscheinlich eher ein schlampiges Bild bei der Auswahl der Bewerber.
    Betriebsrat hat sich leider aufgelöst bei uns, wir sind gerade zu 99% im Umbruch zur Privatisierung des Krankenhauses.
     
  5. Karo6

    Karo6 Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    @dark kann dich verstehen, ich glaube ich würde auch in panik verfallen wenn ich sehe das die anderen sich schon bewerben!:lamer:
    vielleicht beahlten die kkh ja auch deine bewerbung u schreiben dich dann an wenn sie arbeitsplätze haben, war bei mir immer so! nur du solltest dir im klaren sein, das es sehr sehr schwierig sein wird eine arbeit in einem kkh zu finden, ich drücke dir dolle die daumen das du übernommen wirst, das wär doch das beste! :daumen:
     
  6. Darksun

    Darksun Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit
    dass hoff ich auch, ich bin gerade dabie "Armes Schwesters" Vorschläge umzusetzen und werde die Bewerbung morgen persönlich abgeben
    *schleim*:o
    wenn ich fertig bin poste ich mein Konzept und ich könnt euch dran vergreifen:ccol1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung eigenem Haus Forum Datum
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges Dienstag um 17:15 Uhr
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Bewerbung, ich weiß nicht weiter! Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.10.2016
News Bewerbungstipps für Pflegende Pressebereich 30.06.2016
Bewerbung stellvertretende Stationsleitung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 03.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.