Bewerbung für OTA

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von Darkangel86, 17.01.2010.

  1. Darkangel86

    Darkangel86 Newbie

    Registriert seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin zurzeit am Bewerbungschreiben und komme irgendwie nicht weiter, wollte euch fragen ob wenigstens der Anfang ok ist??

    Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Operationstechnische Assistentin


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit möchte ich mich in Ihrem Hause für einen Arbeitsplatz als Operationstechnische Assistentin zum 1.09.2010 bewerben.

    Zurzeit befinde ich mich im dritten Lehrjahr meiner Ausbildung, die ich im August 2010 erfolgreich beenden werde.
    Den größten Teil meiner Einsätze habe ich in Ihrem Haus absolviert und habe Erfahrung in verschiedenen operativen Bereichen, wie Allgemein- und Viszeralchirurgie, Neurochirurgie, Unfall-und Wiederherstellungschirurgie, Kindertraumatologie sowie in der Gynäkologie gesammelt. Außerdem wurde ich in der ZSVA, chirurgischen Ambulanz und in der Endoskopie eingesetzt und habe gelernt mit Menschen, Ihren Ängsten und Erwartungen professionell umzugehen.


    Würde mich freuen, wenn ich einen feedback bekommen würde
     
  2. Pink81

    Pink81 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo, also was mir sofort aufgefallen ist, die Anrede: finde raus an wen du die Bewerbung schicken mußt!!
    Und was für eine Ausbildung machst du grade?! Du solltest sie auch namentlich erwähnen!

    Gruß
    Pink
     
  3. Gatinha

    Gatinha Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA-Azubinchen
    Ja, Namen rausfinden und direkt anschreiben sowie angeben, welche Ausbildung du derzeit absolvierst. Dann würde ich schreiben, dass du deine Ausbildung voraussichtlich.... beendest- du weisst ja jetzt noch nicht wie die Prüfungen laufen.

    Einleitungssatz habe ich immer so forumliert: Wie ich mit grossem Interesse auf Ihrer Homepage/ bei der Agentur für Arbeit,... gelesen habe, bieten Sie für .... die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin an, wofür ich mich hiermit bewerben möchte. (Klingt, finde ich, besser, doch dazu werden dir sicher auch die Profis hier was sagen können)... Ist nur so ne Idee.

    Ich weiss auch nicht, ob ich alle Fachbereiche aufzählen würde. ICH würde wohl eher die wichtigsten nennen und dann ...., sowie weiteren Fachgebieten. So bleibt mehr Platz für weitere Daten über dich, z.B. deine Stärken und eine Begründung, warum genau OTA und warum in diesem Klinikum.

    Sind aber wie gesagt nur Ideen meinerseits- heisst nicht, dass es so besser ist....
     
  4. Darkangel86

    Darkangel86 Newbie

    Registriert seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure tipps!!
     
  5. Heimerl

    Heimerl Newbie

    Registriert seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt, Krankenpfleger, Rettungsassistent
    Ort:
    Hüssingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Stellenvermittlung für Kliniken und Pflegeheime
    Funktion:
    Projektmanager
    Hallo,

    wichtig sind folgende Dinge:

    - direkte Ansprache (z.B. Name der PDL)
    - angeben welcher Beruf gerade erlernt wird
    - ich würde schon die Fachbereiche mit reinschreiben, das ist eine wichtige Info für die Klinik
    - interessant sind noch besondere Stärken und wenn es eine Auswahl gibt, ein Wunsch-Fachgebiet

    Der Einleitungssatz ist im Großen und Ganzen meistens eh der Gleiche und wird nicht im Detail gelesen. Ich finde beide hier genannten Versionen o.k.. Stellt euch mal vor, die PDL hat einen Stoß Bewerbungen. Da liest sie nur die wichtigsten Dinge und blättert dann auf den Lebenslauf und die Zeugnisse.

    Ganz wichtig ist das Bewerbungsfoto!! Hier nicht sparen und einen professionellen Fotograf aufsuchen. Der erste Eindruck ist immer der wichtigste. Das Foto muss sofort Interesse wecken. Gut kommen auch schwarz-weiß Fotos an. Bitte kein Foto nehmen, welches für den Ausweis gemacht wurde!

    Wenn ihr noch Fragen habt einfach melden.

    Gruß

    Alex Heimerl
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung für Forum Datum
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
News Bewerbungstipps für Pflegende Pressebereich 30.06.2016
Bewerbung in Bayern (Raum Nürnberg): Gehaltsvorstellung für Intensivstation? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 15.02.2016
News DNQP ruft zur Bewerbung für die Expertengruppe auf Pressebereich 21.10.2015
Bester Zeitpunkt für Bewerbung nach dem Examen? Adressen, Vergütung, Sonstiges 11.03.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.