Bewerbung für Krankenpfleger und Kinderkrankenpfleger einzeln oder zusammen?

Brumator

Newbie
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10
Alter
50
Standort
zw. Bremen/Hamburg
Hallo,

noch frisch angemeldet und immer noch nicht ganz mit dem Stöbern im Forum durch stellt sich im Zusammenhang mit einer Bewerbung ein Frage, die ich mal an Euch richten möchte.

Ich bewerbe mich an einer Schule, die sowohl Gesundheits- und Krankenpfleger, als auch Kindergesundheits- und Krankenpfleger aus.

Soweit so gut, mich würde ein Ausbildungsplatz in der Kinderkrankenpflege am meisten reizen, allerdings sind da viel weniger Plätze zu vergeben und ich hätte auch nichts gegen die Erwachsenenpflege.

Nun die Frage: Wie bringe ich es rüber, in einer gemeinsamen Bewerbung oder in zwei getrennten. Wie habt Ihr das gehandhabt, wie würdet Ihr das machen?

Bin für jeden Tipp dankbar?

Gruß Frank
 

Sloopy

Junior-Mitglied
Mitglied seit
26.05.2004
Beiträge
57
Grüss dich Brumator,


ich würde eine Bewerbung für Kinderkrankenpflege schreiben.
Wenn das Haus dich haben möchte, die Plätze aber in der Kika voll sind, werden sie dir wahrscheinlich das Angebot für normale Krankenpflege machen. So war es bei mir. Hab auch den Platz für normale bekommen hab mich aber ohne zu zögern für einen Ausbildungsplatz für Kika in einen weiter entfernten Haus entschieden und zieh dort ins Wohnheim. Wenn die mich nicht für die Kikapflege haben wollen bekommen die mich garnicht. :-)

MfG
Sloopy
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.869
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Brumator,

du musst durchaus davon ausgehen, das deine Berwerbungen auf dem gleichen Bearbeitungsplatz landen. Das bedeutet, das du auf alle Fälle klar legen musst, warum du z.B. lieber in die Kinderkrankenpflege gehen möchtest als in die Krankenpflege.
Ich hielte es für sinnvoll, wenn du möglichst mit der Schule ein Informationsgespräch über deine "Qual der Wahl" führst, wenn geht, nach Verabredung mit der lieber gewünschten zuerst. Nimm dazu unbedingt die dazugehörigen Bewerbungsunterlagen komplett mit und gib sie dort gleich ab.
Manchmal kann ein solch persönliches Gespräch echt hilfreich sein....:wink:
 

Brumator

Newbie
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10
Alter
50
Standort
zw. Bremen/Hamburg
Hallo,

vielen Dank für Eure Tipps. Da ich aus Gründne der Entfernung nicht einfach mal eben so vorbei gehen kann, habe ich mich entschlossen mich als KKP zu bewerben. In der Hoffnung einen Platz zu bekommen.

Andererseits glaube ich acuh das es falls es nur an mangelnden Plätzen liegt vermutlich eine Chance wie von Sloopy beschrieben gibt.

Danke erstmal

Frank
 

neoflash

Newbie
Mitglied seit
25.01.2009
Beiträge
16
Beruf
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
HNO-MKG-Kinderchirurgie
off topic: Habe mich damals (ok das klingt blöd war 2005) als Krankenpfleger beworben, da ich nur Frauen da kannte und nicht dahct, dass das Männer auch dürfen. Als ich generkt habe, dass es da auch Männer gibt bin ich schnell zur Schulleitung und hab 3 WOCHEN gebettelt, dass ich doch wechseln darf und das durfte ich dann auch!

Ich glaube in der Krankenpflege hätte ich das nicht ausgehalten. Kinder sind einfach die cooleren Patienten.

@topic: Also ich würde auch eine direkte Bewerbung als KKP da hin schicken. Gibt so viele Häuser die das ausbilden und eines nimmt dich bestimmt. Mich hat es 350km von zu Hause weg verschlagen. Jetzt bin ich seit 2004 hier und will nimmer zurück. :D

Lg neo
 

Susi_Sonnenschein

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
2.080
Standort
Bayern
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Funktion
Praxisanleiterin
Hallo neoflash,
*räusper*, hast Du bemerkt, dass der Thread mittlerweile fast 5 Jahre alt ist? Ich denke, Brumator hat das Problem in der Zwischenzeit längst gelöst :-)...
 

neoflash

Newbie
Mitglied seit
25.01.2009
Beiträge
16
Beruf
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
HNO-MKG-Kinderchirurgie
Hallo neoflash,
*räusper*, hast Du bemerkt, dass der Thread mittlerweile fast 5 Jahre alt ist? Ich denke, Brumator hat das Problem in der Zwischenzeit längst gelöst :-)...
Nein!! *rot werd* Oh gott wie peinlich Naja aber es wird bestimmt jemanden weiterhelfen :D Danke für deinen Hinweis. Werde in Zukunft besser drauf achten.

Lg neo
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!