Bewerbung für Ausbildung zur OTA

Dieses Thema im Forum "OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege" wurde erstellt von Carlita04, 05.04.2011.

  1. Carlita04

    Carlita04 Newbie

    Registriert seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Hallo!

    Ich hab mal eine Frage: Wie lange musstet ihr nach der Bewerbung auf Antwort warten? Ich habe mich vor fast 6 Wochen in Schwäbisch Hall für eine Ausbildung zur Ota beworben und noch keine Antwort erhalten. Dauert das immer so lange? Ich renne jeden Tag aufgeregt zum Briefkasten:roll:

    Ich hab kurz nach der Bewerbung einen Brief bekommen in dem stand,dass ich meine 3 letzten eugnisse nachreichen soll. Hatte ich vergessen mit zu schicken. man man man da hab ich ewig an der Bewerbung gesessen um alles perfekt zu machen und dann sowas. Hab die Zeugnisse dann innerhalb 2 Tage bei denen im Briefkasten gehabt. Und jetzt warte ich und warte und warte...
    Ich bin 31 und habe 3 Kinder,hatte letztes Jahr 2 mal mit der Frau telefoniert,die für die Ausbildung zuständig ist und sie meinte sie nehmen gerne Ältere. Ich bin so ungeduldig weil sich mit der Ausbildung ein riesen Traum von mir erfüllen würde
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Nach 6 Wochen kannst Du da sicher auch mal nachfragen, wie es denn mit der Bewerbung steht. Das ist sicher eine angemessene Zeit....(frag doch einfach, ob die nachgereichten Zeugnisse etwa nicht angekommen sind
    ;- )
    )
    Sonst könnte Dir vielleicht schon wieder mangelndes Interesse unterstellt werden.

    Matras
     
  3. Carlita04

    Carlita04 Newbie

    Registriert seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Also ich hab dann mal angerufen. Zeugnisse sind alle angekommen und es ist noch nichts entgültig entschieden. Ich soll mich noch ein bisschen gedulden.
     
  4. BlackSchaefchen

    Registriert seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuKP
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie
    Dann weißt du ja wenigstens schonmal, dass alles noch bearbeitet wird....ich drück dir die Daumen :daumen:
     
  5. Carlita04

    Carlita04 Newbie

    Registriert seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Das Krankenhaus hat mich gerade angerufen. Ich hab am 20. ein orstellungsgespräch. Oh wie ich mich freue
     
  6. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Glückwunsch und "daumendrück":daumen::daumen::daumen:!

    Berichte doch dann mal.....

    Matras
     
  7. GreenJay

    GreenJay Gast

    glückwunsch :-)

    sei du selbst, dann kann nix passieren :-)
     
  8. Carlita04

    Carlita04 Newbie

    Registriert seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Vielen Dank euch! Ich bin echt aufgeregt aber auch voller Vorfreude. Ich werde dann berichten
     
  9. Carlita04

    Carlita04 Newbie

    Registriert seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Hatte nun vor 8 Tagen mein Vorstellungsgespräch im Diak. Fand es eigentlich ganz gut und bin mit einem guten Gefühl raus. Das Einzigste was mir gesagt wurde ist,dass es für mich schwerer werden würde als für jeden anderen wegen meiner 3 Kinder aber darüber bin ich mir vollkommen im Klaren. Ich weiss das es hart wird aber ich werde es schaffen weil es mein Traum ist. Naja sie meinten dann,dass sie sich melden und haben mich gefragt ob ich ein Praktikum machen könnte und wenn ich ins Praktikum kommen würde,würde dann das Opteam entscheiden ob ich meine Ausbildung da machen darf. Also entweder kommt nun ne Absage oder ich darf ein Praktikum machen...Und wieder heisst es warten... Würde eine Absage denn schnell kommen?
     
  10. GreenJay

    GreenJay Gast

    eine absage würde nicht schneller kommen als eine zusage ...

    da wird immer gut abgewogen, das man immer wen brauch, der sich für praktikanten zeit nimmt ...

    kommt auch immer drauf an, wie du zugesagt hast ...
    ich hab ohne zögern sofort zugesagt und das praktikum auch direkt bekommen in meiner uniklinik ...

    wird schon werden =) ... ich drück dir die daumen!
     
  11. Carlita04

    Carlita04 Newbie

    Registriert seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    JUHU,ich hab gerade Bescheid vom Krankenhaus bekommen.Am 30.Mai fängt mein Praktikum an. Ich freue mich riesig drauf und bin einfach nur erleichtert
     
  12. Korsten

    Korsten Newbie

    Registriert seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Tangstedt
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Na dann sage ich mal Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg
     
  13. GreenJay

    GreenJay Gast

    viel spaß und alles gute :-)
     
  14. Claire01

    Claire01 Newbie

    Registriert seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Hallo zusammen,

    ich benötige mal eure Hilfe, ich bin mir beim Bewerbungsanschreiben leicht unsicher, könnt Ihr mal einen Blick drüber werfen?, und mir eventuell ein paat Tipps geben ?

    Danke schon einmal im Vorraus :o

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Operationstechnische Assistentin zum 01.04.2012. Durch die Suche im Internet bin ich auf Ihre Homepage aufmerksam geworden.

    Zurzeit absolviere ich eine Ausbildung zur Kauffrau für Verkehrsservice bei der Deutschen Bahn, die ich im Februar 2012 erfolgreich mit der Fachhochschulreife absolvieren werde.

    Meine momentane Tätigkeit verlangt Teamfähigkeit, soziales Engagement, genaues, gewissenhaftes Arbeiten und vor allem ruhiges und konzentriertes Handeln in stressigen Situationen. Neben dem fachlichen Wissen, sind diese Qualitäten für die Arbeit im Operationssaal, Grundvoraussetzung für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

    Durch Gespräche mit Verwandten und Bekannten habe ich mich für eine zweite Ausbildung zur Operationstechnische Assistentin entschieden. Durch weitere Recherchen und Gesprächen am Tag der Ausbildung am 30. März mit Ihren Auszubildenden, dem Vortrag und dem Besuch eines Operationssaales hat mir bestätigt, dass ich diesen Beruf ausüben möchte.

    Neuem gegenüber bin ich immer aufgeschlossen und freue mich deshalb auch auf die Aufgaben, die mich angesichts des Berufsspektrums in Ihrer Schule erwarten würden.

    Ich würde mich sehr über eine Einladung zum Bewerbungsgespräch und dem damit verbundenen Auswahlverfahren freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

     
  15. Carlita04

    Carlita04 Newbie

    Registriert seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Hallöchen,also ich finde das anschreiben ganz gut.
     
  16. Claire01

    Claire01 Newbie

    Registriert seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    also kann man das so abschicken ja? :-)
     
  17. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Gute Aufzählung Deiner Stärken und ebenso gute Begründung für die Entscheidung zur OTA, finde ich.
     
  18. GreenJay

    GreenJay Gast

    naja bis auf paar komma-fehler und besser wählbare umschreibungen ist es gut :-)
     
  19. Claire01

    Claire01 Newbie

    Registriert seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Vieeelen vieelen Dank für die Hilfe, das hat mir sehr geholfen :flowerpower:
     
  20. Kerstinnn

    Kerstinnn Newbie

    Registriert seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin Abiturientin und weiß momentan noch nicht, was ich beruflich machen werde. Bin nun auf deine Eintrag gestoßen und hab nun ein paar Fragen?
    Zum einen: Weißt du, wie viel man so als OTA verdient?
    Also in der Ausbildung, im ersten Jahr nach der Ausbildung und später...um wie viel sich der Netto Lohn järhlich erhöht?

    Zum anderen habe ich auch schon mal was über Examen gelesen....
    Gibt's das auch im Berufsbereich OTA....
    ich dachte OTA ist eine Ausbildung und kein Studium?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen,

    Viele Grüße
    Kerstin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung für Ausbildung Forum Datum
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Bewerbung für die Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 20.11.2013
Mit Ausbildung zur Kinderpflegerin und FOR: Was brauche ich für die Bewerbung zur GuK? Ausbildungsvoraussetzungen 30.01.2013
Schon für nächsten Ausbildungsstart bewerben obwohl noch keine Antwort auf jetzige Bewerbung?! Adressen, Vergütung, Sonstiges 11.06.2012
Bewerbungsanschreiben für verkürzte Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 19.02.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.