Bewerbung als OTA?

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von anka92, 24.08.2010.

  1. anka92

    anka92 Newbie

    Registriert seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr lieben!
    Ich bin 18, gehe in die 13. klasse und mache jetzt grade mein abitur!
    Mein berufswunsch wäre OTA. Jetzt hab ich nur einige fragen:
    1. arbeitet man im schichtdienst bei diesem beruf?
    und
    2. bis wann sollte ich mich bewerben?
    Ich habe bei einigen schulen in berlin nachgeguckt wegen einer bewerbung aber da stand meistens das der nächste kurs schon im april 2011 beginnt. da bin ich aber noch gar nicht fertig mit meinem abitur!:cry: Sollte ich mich trotzdem bewerben?
    Bitte helft mir!!!
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Jein. Normaler Acht-bis-Fünf-Arbeitstag, plus Bereitschaftsdienst.

    Schule anrufen und nachfragen, wann die Bewerbungsfristen für den nächsten Kurs beginnen.
     
  3. Ixi123

    Ixi123 Newbie

    Registriert seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi OTA
    Ort:
    Mönchengladbach
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    hey

    also ich fang jetzt im Oktober meine Ausbildung zur OTA an :-)
    Hab mich auch schon letztes Jahr im August beworben,also so genau vor einem Jahr.Auf den Homepages der Krankenhäuser habe ich auch nicht viel über den Ausbildungsbeginn erfahren,hab einfach mal bewerbungen abgeschickt und gewartet. Und entweder bin ich dann eingeladen worden ode rmeine Bewerbung kam zurück weil die Ausbildung in diesem Jahr nicht angefangen hat.
    Würde an deiner Stelle auch einfach mal anrufen und nachfragen. Hier in der Umgebung fingen die meisten OTA-Kurse im Oktober an,ist ja auch viel besser weil halt viele im April noch nicht fertig sind.
    Würdest du denn auch weiter weg gehen,wenn bei dir in der Umgebung kein Kurs später anfängt?

    Zum Schichtdienst kann ich dir halt auch noch nicht viel sagen ;) Aber ich denke,dass man das nicht als so richtigen Schichtdienst bezeichnen kann, nicht so wie in der Krankenpflege mit Früh-Spät-Nacht Dienst.
    Man fängt dann morgens um 8h an oder so und hat nachmittags frei.Und der Bereitschaftsdienst fällt ja in der Ausbildun(Bei mir zumindest) noch nicht an.

    Liebe Grüße und viel Glück bei deinen Bewerbungen :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbung Forum Datum
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges Dienstag um 17:15 Uhr
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Bewerbung, ich weiß nicht weiter! Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.10.2016
News Bewerbungstipps für Pflegende Pressebereich 30.06.2016
Bewerbung stellvertretende Stationsleitung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 03.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.