Bewerben mit Fachabi Wirtschaft

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von ferari345, 29.10.2008.

  1. ferari345

    ferari345 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo

    mache zurzeit die Höhere Handelsschule. Hab nur gemerkt das mir der Bereich Wirtschaft überhaupt nicht liegt. Würde gerne Kranknpfleger werden.

    Aber jetzt weiß ich nicht wie ich das in der Bewerbung ausdrücken soll. Hat jemand Ideen?

    Und kann ich nachher der Asubildung im Pflegebereich studieren obwohl ich Fachabi in Wirtschaft hab?

    Danke schonmal für eure Hilfe

    Gruß ferari345
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Schreib doch mal, warum du Gesundheits-und Krankenpfleger werden möchtest - dann können wir dir vielleicht Tipps geben, wie du das ausdrücken kannst.

    Ich glaube, ein Fachabitur befähigt zu so ziemlich jedem Fachhochschulstudium. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.
     
  3. ferari345

    ferari345 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Also es hat verschiedene Gründe. Erstmal hab ich sozusagen meine soziale Ader endeckt. Da ich mich auch noch sehr für Medizin interessiere hab och gedacht das man das gut verbinden kann.

    Außerdem ist mein Vater seid dem ich denken kann krank und ich weiss wie das ist. Solchen Menschen möchte gerne helfen um den Krankenhaus Besuch vielleicht ein bisschen besser zu machen.

    Gruß David
     
  4. taeb.de

    taeb.de Gast

    Hi

    Du solltest erstmals ein Praktikum im KH absolvieren - am besten über mehrere Wochen in verschiedenen Stationen

    ohne ein Praktikum ist das evtl. eine Fahrt ohne Wegweiser - evtl. fährst Du direkt in die Sackgasse oder auf den Highway

    melde Dich bei der Pflegedienstleitung in deinem örtlichen KH - dort wirst Du weitere Informationen erfahren

    mit einem Praktikum in der Tasche steigen deine Chancen imens

    beste Grüße aus Frangen ;)

    Peter
     
  5. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hi ferari.

    Warum nicht?
    Ich finde aber auch, du solltest ein Praktikum absolvieren. Das zeigt den guten Willen und die Chancen auf einen Ausbildungsplatz steigen.


    Liebe Grüße
     
  6. ferari345

    ferari345 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Also das Problem ist das ich noch Schüler bin könnte ja nur in den Ferien ein Praktikum machen. Aber werde morgen da mal anrufen hab die Nummern schon rausgesucht.
     
  7. Krissy84

    Krissy84 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Studentin PM, Kauffrau im Gesundheitswesen
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenzentrum
    Hallo!

    Also, ich hab mein Fachabi auch auf der HöHa gemacht, danach die Ausbildung zur Krankenschwester und jetzt studiere ich Pflegemanagement.

    Geht alles!

    LG, Krissy
     
  8. ferari345

    ferari345 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hi
    hattest du den irgendwelche Probleme weil du erst in dem Bereich Wirtschschaft wrst und hast du ein Praktikum gemacht?
     
  9. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hi ferari.

    Und Wochenende. " Immer wieder Sonntags"??
    Ist nur so ne Idee. So bekommst du auch deine Stunden....

    Liebe Grüße
     
  10. Krissy84

    Krissy84 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Studentin PM, Kauffrau im Gesundheitswesen
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenzentrum
    Hallo nochmal,

    nein, ich hatte keine Probleme, ich wurde lediglich beim Vorstellungsgespräch gefragt, warum ich in die Pflege möchte und nichts im kaufmännischen Bereich machen möchte.

    Ich habe vor der Ausbildung schon ein halbes Jahr im Krankenhaus gearbeitet und würde dir dringend raten, ein Praktikum zu absolvieren. In den Ferien, am Wochenende oder vielleicht als FSJ?!

    LG
     
  11. ferari345

    ferari345 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Ja hab jetzt auch schon überlegt ein FSJ zu machen da es ja als Zivildienst anerkannt wird. Muss ich mal mit den Krankenhäusern in der Umgebung absprechen ob ein Praktikum am Wochenende möglich ist.
     
  12. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Dann kümmer Dich doch um eine Zivildienststelle in der Pflege. Es gibt Krankenhäuser, die das anbieten. Den Zivildienst musst Du ja sowieso ableisten (wenn Du nicht zum Bund willst), da kannst Du gleichzeitig prüfen, ob die Pflege das Richtige für Dich ist. :-)
     
  13. ferari345

    ferari345 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Ok werde mal mit den Krankenhäusern sprechen. Danke für eure Hilfe

    Gruß
    ferari345
     
  14. Max08

    Max08 Gast

    natürlich kannst du damit studieren...

    du kannst mit einem fachabitur/fachoberschulabschluss an jeder fachoberschule einen fachoberschulstudiengang besuchen zb. den beachlor oder wie das heißt.

    ich habe selbst ein fachoberschulabschluss im bereich wirtschaft und sozialversicherung. habe ein pratkium im krankenhaus gemacht und bin seit 2 wochen nur am lernen für meine nächste klausur, im themenbereich vitalzeichen in der ausbildung zum gesundheits und krankenpfleger.

    das ist kein hinderniss... es kommt nur drauf an, wie du deine bewerbung schreibst
     
  15. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    "Das " heißt bachelor und hat mit dem Strand nichts zu tun :mrgreen:
     
  16. brillexxx

    brillexxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastroenterologie, Onkologie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Guten Abend an alle!
    Möchte nur anmerken, das es auch Schulen gibt die nur ein fachbezogenes Fachabitur anbieten, das würde dann bedeuten du hast eine fachgebundene Fachhochschulreife und kannst damit meiner Meinung nach auch nur in deinem Fachbereich studieren. In der Regel wird aber die allgemeine Fachhochschulreife erteilt und wenn das unten auf dem Zeugnis steht sollte dir die Tür zu den Fachhochschulen dieser Welt offen stehen...
     
  17. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Ferari,
    hab nochmal eine Frage, die an das anschließt, was brillexxx gerade geschrieben hat:
    hast Du die allgemeine Fachhochschulreife und die nur im Wirtschaftszweig absolviert oder hast Du die fachgebundene Hochschulreife? Denn nur letztere würde Deine Möglichkeiten auf den Wirtschaftszweig beschränken. Mit der allgemeinen Fachhochschulreife kannst Du alles studieren an einer FH.
    Und damit sind wir beim Punkt meines Postings:
    Du könntest auch den dualen Pflegestudiengang wählen und dort Ausbildung UND Studienabschluss erwerben (Bachelor of Nursing). Nur mal so nebenbei...
     
  18. ferari345

    ferari345 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo
    werde die Allgemeine Fachhochschulreife erhalten. Hab jetzt auch auf einer Uni Seite gesehen das ich nach der Ausbildung im Pflegebereich studieren dürfte. Also danke an alle für die hilfreichen Antworten
     
  19. ferari345

    ferari345 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo,
    ist ja schon ein bisschen her als ich das letzte Mal hier geschrieben habe. Also ich bin doch erst in den kaufmännischen Bereich gegangen, hab dann aber meine Ausbildung durch die Wirtschaftskrise wieder verloren.
    Habe dann im November letzten Jahres ein Praktikum gemacht. Da mir das Praktikum so gut gefallen hat, habe ich mich gleich beworben und jetzt auch eine Zusage zum 01.10.2010 bekommen.

    Also wollte das nur mal mitteilen und danke nochmal für eure Tipps.


    MFG
    ferari345
     
  20. Tania

    Tania Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    HNO
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Glückwunsch! Ich hab Fachabi Wirtschaft und bin jetzt auch in der Pflege. Hab es nicht bereut und es ist nicht verkehrt sich in verschiedenen Bereichen auszukennen. Du wirst bestimmt von deinem vorherigen Berufsleben profitieren können. Ich wünsche dir viel Erfolg! :klatschspring:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerben Fachabi Wirtschaft Forum Datum
News "Altenpflegepreis 2016": Bis Ende August bewerben! Pressebereich 26.07.2016
Gekündigt noch mal Bewerben? Ausbildungsvoraussetzungen 09.09.2014
Zweimal bei gleichem Unternehmen bewerben? Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.08.2014
Bewerben ohne Arbeitszeugnis Talk, Talk, Talk 12.07.2014
Soll ich mich trotz gesundheitlicher Probleme als Kinderkrankenpflegerin bewerben? Ausbildungsvoraussetzungen 28.02.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.