Bewegungsplan

Dieses Thema im Forum "Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege" wurde erstellt von hopeandwar, 24.05.2007.

  1. hopeandwar

    hopeandwar Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Timbuktu
    Kann mir jemand von euch sagen wie ein Bewegungsplan aussehen soll.
    Was muss alles erfasst werden?
    Hab vorhin den Begriff von einer Schwester an den Kopf geknallt bekommen, als ich dann fragte wie sowas aussieht, hatte sie gemeint ich soll mich selbst um Infos kümmern...
    :x
     
  2. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    bei uns habe patienten bewegungspläne...
    wenn sie unter einen gewissen wert bei der dekubitusgefahr oder andere gründe haben...

    bei uns trägt man tag und zeit des wechselns,
    lagerungsposition,
    lagerungsinterval,
    hautveränderungen und beobachtungen und sein kürzel ein...
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Hopeandwar,

    kennst du den Begriff Lagerungsplan? Da man doch alles positiv formulieren soll, heisst der nun Bewegungsplan.
    Überlege mal, was würde dich so interessieren, darin zu lesen?

    Sonnigste Grüsse
    Narde
     
  4. hopeandwar

    hopeandwar Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Timbuktu
    Ach so, ich habe gar nicht gewusst, dass damit die Lagerungspläne gemeint sind.
    Das sind doch die Pläne die meistens im Zimmer liegen und dann nach jedem Lagern abgezeichnet werden...
    Na dann, hätte die Schwester aber auch gleich sagen können und ich hab sonst was gedacht was das sein könnte... Na ja, im Unterkurs darf man das ja noch ;)

    Danke für die Antworten!!!!:P
     
  5. ~~Steffi~~

    ~~Steffi~~ Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Genau die sind gemeint...
    Dort wird die Uhrzeit des Lagerns, Die Lagerungsart (zB 30° links) und Handzeichen eingetragen.
    Ausserdem beeinhalten die meist auch noch ne Doku von Wunden und Dekus...

    Allerdings sollte man diese aus datenschutzgründen nicht mehr am Patientenbett, sondern in seiner Kurve aufbewahren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewegungsplan Forum Datum
Dokumentation Bewegungspläne: Geschmiere erlaubt oder nicht erlaubt? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 27.07.2014
Lagerungspläne, Bewegungspläne - Wie sehen eure aus? Qualitätsmanagement in der Altenpflege 10.08.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.