Beurteilung im Zeugnis

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von PinkApple, 06.10.2009.

  1. PinkApple

    PinkApple Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Wendelstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Überall und Nirgendwo
    Hallo ihr Lieben,
    bin schon lange stille Mitleserin, habe nun aber auch eine Frage.
    Habe letzte Woche mein Zeugnis für das 2. Jahr bekommen in dem folgender Satz stand: Sie belebte den Unterricht mit konstruktiven und kritischen Beiträgen.

    Wie beurteilt ihr den Satz? Zeugnissätze sind ja immer so eine Sache und ich weiß nich wie ich die Aussage einschätzen soll. Entweder ich mach mit und kann auch kritisch sein oder ich quatsch zu viel, egal ob es passt oder nicht?

    Freu mich auf eure Antworten
    Lg
    Katharina
     
  2. Das Hauptproblem bei der Beurteilung von Arbeitszeugnissen ist die Einschätzung, ob es codiert ist, oder nicht.
    Wenn der von Dir erwähnte Satz nicht codiert ist, sehe ich ihn positiv.
    Codiert heißt er m.E.: Quatscht ständig dazwischen und das auch, aber nicht immer, sinnvoll.
    Genaues weißt Du aber nur, wenn Du Dir die Codes besorgst; die sind als Buch im Handel. Aber selbst dann weißt Du immer noch nicht, ob Dein Zeugnis überhaupt verschlüsselt ist.
     
  3. DerStudent

    DerStudent Stammgast

    Registriert seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrpfl. An/Int, Master of Education; Lehrkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Hallo.

    Es handelt ich ja weniger um ein Arbeits- als um Schulzeugnis, wenn ich das richtig verstehe. Insofern denke ich nicht dass eine Codierung i.S.e. Arbeitszeugnisses vorliegt.

    Frag doch die entsprechende Lehrkraft, wie dieser Satz gemeint ist, da Du Dir da nicht sicher bist und es auch nicht falsch verstehen willst.

    Gruß,

    DS
     
  4. PinkApple

    PinkApple Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Wendelstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Überall und Nirgendwo
    Danke schon mal für eure Antworten.
    Es ist halt das Zeugnis mit dem ich mich nächstes Jahr bewerben muss.
    Naja, dann werd ich wohl mal meine Klassenleitung fragen müssen, hab eh bald Jahresgespräch :motzen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beurteilung Zeugnis Forum Datum
Beurteilungen / Arbeitszeugnis Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.07.2006
Formulierungshilfe für Beurteilungen und Zeugnisse Praxisanleiter und Mentoren 03.10.2002
Beurteilungsbogen anfordern? Adressen, Vergütung, Sonstiges 05.02.2016
Beurteilung zulässig bei Praxis-Kurzeinsatz von 4 Tagen? Ausbildungsinhalte 01.05.2015
Beurteilungsbogen schlecht ausgefallen Ausbildungsinhalte 10.08.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.