Bettdecken und Kissen: nach jedem Patient in die Wäsche?

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Mandarin, 17.04.2009.

  1. Mandarin

    Mandarin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    wollte euch mal fragen wie das in euren Häusern gehandhabt wird.
    Bei uns kommen die Bettdecken und Kissen NICHT nach jedem Patienten in die Wäsche (ausser sie sind sichtbar verschmutzt), ist nicht möglich bei sovielen Patienten pro Woche, wurde mir gesagt.

    Bei einer Freundin auf Station ist es genauso.
    Bei einer anderen Freundin im KH wird es anders gemacht.

    Wie sieht es bei euch aus?

    Greez
     
  2. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)
    :eek1: also ich kenn es nicht anders von meinen voherigen Stationseinsätzen das alles zur Reinigung gebracht wird.
    Bei uns jetzt auf Station werden Kissen und Decke auch vor neu Belegung ausgetauscht.
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Hättest ne Umfrage machen können :-)

    Bei uns wird NICHT gewaschen!

    Die Damen in der sgn bettenzentrale entscheiden, ob etwas gereinigt werden muss.

    Wir haben ausdrückliche Order, nicht sichtbar verschmutzte Wäsche NICHT in die dafür vorgesehenen Waäschesäcke zu tun.
    War vermutlich ne zeitlang zu teuer. :-/

    Wenn ich mir überlege was dort für versiffte Leute draufliegen *brr*
     
  4. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Ne, das wäre nicht möglich. Da hätten wir bei dem Durchlauf nach spätestens 3 Tagen keinen einzigen Polster und keine Decke mehr.
    Ich muss dazuschreiben, dass unsere Wäscherei eine Fremdfirma ist und sich nicht im Haus befindet.

    Gruß,
    Lin
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    bei uns wird Kopfkissen und Bettdecke nach jedem Patienten thermisch aufbereitet in der Bettenzentrale.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  6. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Kopfkissen sind bei uns mit so ner Art "Gummiüberzug", werden daher bei jedem Wechsel desinfiziert.

    Einziehdecken werden bei sichtbaren Verschmutzungen gewaschen.

    Was ich ganz widerwärtig finde sind die sog. "braunen Decken". Normale Decken, die direkt auf/an dem Patienten liegen. Ich schmeiße sie immer weg, was andere damit machen... wahrscheinlich direkt beim nächsten wiederverwenden.

    MfG
     
  7. Sanne3

    Sanne3 Stammgast

    Registriert seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo,
    also bei uns kommt alles in die Wäscherei!
    Auch wenn ein Patient nur kurz in dem Bett gelegen hat.
    Ich möchte als Patient auch nicht auf einem durchgeschwitzten Kopfkissen liegen oder unter einer benutzten Bettdecke.
    Viele Grüße
    Sanne
     
  8. Mandarin

    Mandarin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    hmmm, genauso sehe ich das nämlich auch. Ist schon eklig.

    Das sowas von der KH Hygiene freigegeben wird. :gruebel:
     
  9. Nina89

    Nina89 Stammgast

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    BW
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Bei uns werden die Kissen und Decken wenn sie nicht sichtbar verschmutzt sind nach dem 5. Patienten gewechselt. Das klappt aber auch nur wenn jeder den Patientenwechsel beim frisch Beziehen kennzeichnen würde, ich denk aber mal so manch einer vergisst das gerne mal...

    Ich fände es auch nicht so super auf einem Kissen zu schlafen in das vielleicht schon 5 andere gesabbert und geschwitzt haben... :gruebel:

    Lg Nina
     
  10. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Hallo,

    es genügt völlig die sichtbar verschmutzten Bettdecken und Kissen zu Waschen. Es ist ein ökonomischer und ökologischer Irrsinn diese nach jedem Patienten (insbesondere bei Kurzliegern) zu waschen. Würdet Ihr das auch machen, wenn Ihr das selbst zu zahlen hättet. Das nur mit dem "guten Gefühl" zu begründen finde ich schwach! Oder habt Ihr im Urlaubshotel kein "gutes Gefühl"??? Da wird auch "nur" neu bezogen und gewaschen wenn schmutzig!?!
    Aus infektionspräventiver Sicht unnötig und teuer - und denkt auch mal an die Umwelt.

    Gruß Matras
     
  11. Jetzt, auf der Intensiv, wechseln wir nach jedem Patienten, aber früher auf der Peripherie hatten wir die Genehmigung, bei einem stationären Aufenthalt bis 24 Std. Decke und Kissen nochmals zu verwenden, falls sie nicht sichtbar verschmutzt waren.
    Wen das jemanden von Euch stört, denke er mal darüber nach, ob im Hotel auch nach jedem Gast Decke und Kissen gereinigt werden.
    (In einem typischen Seminarhotel hatte ich mittig ein Gummi im Bett. Da Seminarteilnehmer selten im Inkontinenzalter sind, habe ich mich gefragt, wie einige wohl die Zeit zwischen Abendessen und Frühstück verbringen, denn ohne Grund lagen diese Gummilappen bestimmt nicht auf der Matratze.)
     
  12. Alexx

    Alexx Newbie

    Registriert seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester,
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie, Orthopädie,Kardiologie, Gastroenterologie
    Funktion:
    Stationsleitung
    Hi,
    also die Kissen sind bei uns in einer desinfizierbaren Kunststoffumhüllung und werden nach Entlassung abgewischt.
    Die Decken werden nicht in jedem Falle gewaschen, sondern nur bei Bedarf (grobe Verschmutzung mit Ausscheidungen od. Blut, MRSA, ESBL, septische Patienten,...) Ob Bedarf besteht entscheidet die Pflege.
    In diesem Falle wird mit einem leuchtend roten,nicht übersehbaren Aufkleber markiert.

    (Darüber was in Hotelbetten alles in der Wäsche und in der Matratze ist und welchem Zeitvertreib zwischen den Seminaren so im Einzelnen nachgegangen wird, denke ich bevorzugt lieber nicht so genau nach :mrgreen:...)
     
  13. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Bei uns geht auch alles in die Bettenzentrale. Da ich ja nun als Krankenpfleger auch Patienten betreue, die von Körperhygiene nicht viel halten, weiß ich, dass ich niemals als nächster Patient deren Bettwäsche bekommen möchte - auch nicht ohne sichtbare Verschmutzungen.
     
  14. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Die Frage ist, was die damit machen...
     
  15. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Teilweise selber aufbereiten, teilweise gehts in die Wäscherei, die unser KH versorgt.
     
  16. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ist selber aufbereiten auch nur neu beziehen wie bei uns??
     
  17. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    selber aufbereiten = durch die Matratzenaufbereitung (thermisch) schicken, zumindest bei uns. Sieht aus wie ein grosser Sterilisator, ist auch einer.

    Wie genau das kann ich dir allerdings nicht sagen, ist nicht meine Baustelle und ich muss auch nicht alles wissen, oder?

    Stark verschmutzte Kissen kommen bei mir schon auf Station in den Wäschesack, Bettdecken genauso.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  18. tonysmama

    tonysmama Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Klinikdialyse, Gastroenterologie, Nephrologie, Pulmologie
    Bei uns werden auch die Kissen und Decken nach jedem Pat. gewechselt. Das war nicht immer so, ich finde es aber jetzt besser.
    Ich arbeite teils auf einer Gastroenterologie (teils in der Dialyse) und wir haben oft infektiöse Pat., da ist es einfach besser, wenn nach jedem Pat. gewechselt wird.
     
  19. Nicky117

    Nicky117 Newbie

    Registriert seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Minden
    Akt. Einsatzbereich:
    Geriatrie
    Huhu!
    Bei uns wird alles in die Wäsche gegeben, und wenn der Patient nur einen Tag war.
    Ich fände es widerlich, auf einem nicht gewaschenem Kissen zu schlafen im KH, wo vermutlich allelei Ausccheidungen drankamen, die man evtl. ja auch nicht immer sieht. Bäh....

    Ne ne, da muss ich unser KH loben, die waschen alles *g*
     
  20. Auraya

    Auraya Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege, Unterkurs
    Ort:
    Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Hallo,
    ich muss ja mal sagen, dass ich es richtig eklig finde, dass es nicht selbstverständlich ist, nach JEDEM Patienten die Bettwäsche zu wechseln! Ich weiss, dass das oft das Krankenhaus und nicht das Personal entscheidet, aber was denken die sich dabei? Geld sparen finde ich, muss man nicht auf diesem Wege. Allein bei der Vorstellung, dass ich mal ins Krankenhaus geliefert werde und was-weiss-ich-wer schon in meiner Bettwäsche geschlafen hat... Da wird mir ganz anders... Ich möchte gerne wirklich SAUBERE Wäsche und nicht welche, die vll nicht auf den ersten BLick sichtbar, doch verschmutzt ist..
    Und was Hotels angeht... vll wird es nicht in den Absteigen getan, aber die Hotels die ich kenne, in denen ist es üblich die Wäsche nach jedem Hotelgast zu waschen! Das habe ich selber gesehen. Und ich habe auch einige Freunde im Hotelgewerbe, die mir bestätigt haben, dass auch sie nach jedem Hotelgast die Bettwäsche wechseln und waschen!
    Ganz davon abgesehen, sollte man das Krankenhaus NICHT mit einem Hotel verwechseln!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bettdecken Kissen nach Forum Datum
Ankleiden bei Gilchristverband und Abduktionskissen Pflegebereich Chirurgie 09.09.2015
5-Kissen-Lagerung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 18.07.2013
Einfach zum Entspannen - Körnerkissen und Wärmflaschen in großer Vielfalt Werbung und interessante Links 05.07.2012
Stillkissen Gynäkologie / Geburtshilfe 25.05.2011
Kirschkernkissen (gekühlt) bei Arthritis? Naturheilkunde / Homöopathie 17.08.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.