Betriebskrankenschwester

Dieses Thema im Forum "Tätigkeitsberichte" wurde erstellt von Sternchen78, 27.11.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sternchen78

    Sternchen78 Newbie

    Registriert seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich bin ganz neu hier und habe gleich mal eine Frage. Und zwar habe ich die Möglichkeit zum 15.1.06 , bei einem großem Unternehmen als Betriebskrankenschwester anzufangen. Habe jetzt 3 Jahre in der ambulanten Pflege gearbeitet, würde aber gern auch was anderes machen. Nun meine Frage, ist man als Betriebs-KS nicht mehr oder weniger eine Arzthelferin? Hat ja mit Pflege eigentlich garnichts zutun. Es werden ja hauptsächlich Einstellungsuntersuchungen durchgeführt und die Mitarbeiter kommen bei kleineren "Wehwehchen" zum Doc. Ich weiß nicht, ob das so 100% mein Ding wäre.Auf der anderen Seite find ich es ja auch ganz nett in dem PD, wo ich jetzt arbeite, von daher wäre das "austesten" ein kleines Problem, da mein AG mich sicher nicht wieder einstellen würde. Bin total unschlüssig. Würde in dem Betrieb jeden 2. Samstag bis 14 Uhr und jeden So. frei haben. Ist ja auch nicht verkehrt. Ist jemand hier evtl. als Betriebskrankenschwester tätig? Würde mich sehr über antworten freuen.
     
  2. Andreas8121

    Andreas8121 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
    Ort:
    Jena
    Akt. Einsatzbereich:
    Operative Intensivstation
    Hallo...

    du hast die Möglichkeit als Betriebskrankenschwester anzufangen? TU ES!!!!
    Issn netter Job mit sehr fürstlicher Bezahlung.
    Und wenns dir net taugt, kannst ja wieder nach was anderem suchen.

    LG
    Andi
     
  3. Touhy

    Touhy Stammgast

    Registriert seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Funktion:
    Buchhaltung
    In Anbetracht dieses uralten Beitrages wäre es eher interessant, ob sie es getan hat...

    Also bitte Aufklärung und Tätigkeitsbericht :D
     
  4. Andreas8121

    Andreas8121 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
    Ort:
    Jena
    Akt. Einsatzbereich:
    Operative Intensivstation
    Oh...:knockin:.
    Ich sollte mir angewöhnen auf die Daten zu gucken...mache es schon beim Joghurt nich :hippy:
     
  5. xXAggaXx

    xXAggaXx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Betriebskrankenschwester Forum Datum
Als Betriebskrankenschwester in einem Unternehmen arbeiten Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.09.2015
Betriebskrankenschwester bei Volkswagen: Erfahrungen? Tätigkeitsberichte 29.04.2014
Gehalt einer Betriebskrankenschwester Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 01.12.2009
Betriebskrankenschwester Tätigkeitsberichte 12.12.2008
Verdienst einer Betriebskrankenschwester Talk, Talk, Talk 03.03.2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.