Betriebsärztliche Untersuchung

sunflower24

Newbie
Mitglied seit
18.06.2004
Beiträge
6
Hallo,
ich möchte im Oktober meine Ausbildung als KP anfangen.
:D Eine Ausbildungsvertrag habe ich auch schon unterschrieben.

Mein Problem ist, dass ich den kleinen Finger meiner linken Handn nicht vollständig bewegen kann (habe mir mal die Sehnen durchgeschnitten und bekommen ihn seitdem nicht mehr richtig gerade). :(

Meint ihr das könnte ein Problem werden? Muss ich das dem Arzt sagen, wenn er fragt, ob ich was habe??? :?:

Danke für eure Hilfe
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo sunflower24 ,
vom Grundsatz her denke ich mal nicht, das du damit berufseingeschränkt bist, der Arzt wird es sicher sehen, und du solltest es ihm auch einfach sagen.
Wenn du damit im Alltag zurecht kommst, dann klaoppts auch mit der Ausbildung....
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!