Betriebsärztliche Untersuchung...

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von medsestra, 19.05.2010.

  1. medsestra

    medsestra Newbie

    Registriert seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich muss wohl bald dahin, und nachdem ich hier den Thread "wie es war" gelesen habe, bin ich so ziemlich ratlos...

    Ich habe keinen Impfpass und nie in Deutschland welchen gehabt.
    Ich komme aus Russland, bin seit ca. 14 Jahren hier und mein Hausarzt hat mir noch nie zu irgendwelchen Impfungen geraten, also fragte ich auch nach keinen.
    Als ich mit meinen Kindern schwanger war, fragte die Frauenärztin schon nach itgendwelchen Inpfungen, doch ich konnte ihr die fragen nicht beantworten. Als ich fragte, ob ich welche bräuchte, kam von ihr da auch nichts konkretes raus.
    Als Kind und bis zu meiner Abreise aus Russland wurde ich selbstverständlich forschriftsmässig geimpft, sonst wäre es auch nicht möglich in die Schule zu gehen, und später, als ich in einer Schule mit den Kindern arbeitete, musste ich noch mehr Impfungen und Vorsorgemassnahnen vorweisen.... doch habe ich jetzt keinerlei Unterlagen darüber.

    Die Frage ist also - was tun?:gruebel: Sollte ich jetzt noch zu meinem Hausarzt huschen und mich gegen irgendwas impfen lassen? Gegen was genau? :gruebel:
     
  2. Sr. Astrid

    Sr. Astrid Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ist die betriebsärztliche Untersuchung schon bald? Schilder ihm deine Situation und frag ob er anhand eines Bluttest testet gegen welche relevanten Erkrankungen du Antikörper besitzt und ob diese noch ausreichen.
     
  3. medsestra

    medsestra Newbie

    Registriert seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich schätze, dass die Untersuchung spätestens im Juni statt findet. Ich hoffe nur, dass die Zusage nach dem Ausnildungsplatz nicht daran scheitern wird...:wut:
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich hatte auch keinen Impfpass. Hat nie jemand nach gefragt. Erst als sie mir jetzt die Tetanusimpfung angedeihen lassen wollte fiel mir ein: halt, stopp- die wurde ja gerade erst gegeben anläßlich eines "kleinen Unfalls" (bin in die Halterung eines Aktenordners getretn). Die Empfehlung der Keuchustenimpfung habe ich dankend abgelehnt. Masern ebenfalls- hatte ich als Kind bereits. Für die Hepatitisimpfung wird eh ein Titer bestimmt, ob die Immunisierung da ist oder nicht.

    Mach dir also nicht allzu große Sorgen. Ein Ablehungsgrund ist ein fehlender Impfpass sicher nicht. Die Kririk kan man sich anhören und gut ist. Wobei- du hast ja eine Begründung, warum du den nicht hast.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Betriebsärztliche Untersuchung Forum Datum
Betriebsärztliche Untersuchung... Ausbildungsvoraussetzungen 15.08.2013
Asthma und betriebsärztliche Untersuchung Ausbildungsvoraussetzungen 09.06.2013
Betriebsärztliche Untersuchung Ausbildungsvoraussetzungen 11.03.2013
Betriebsärztliche Untersuchung Ausbildungsvoraussetzungen 08.03.2013
Betriebsärztliche Untersuchung-Ablehnungsgründe? Ausbildungsvoraussetzungen 02.10.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.