Betreten der Dialyseräume

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von borderdogge, 29.02.2012.

  1. borderdogge

    borderdogge Newbie

    Registriert seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe da mal eine frage: dürfen fremde personen (z.b. taxifahrer) die dialyseräume betreten um die patienten abzuholen? ich meine, wir arbeiten mit handschuhen und mundschutz und die kommen von der strasse...
    wer kann mir dazu mal etwas sagen?
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Die Patienten der ambulanten Dialyse kommen auch "von der Straße", die werden auch nich vorher "sterilisiert". Problematisch sind die Keime der Krankenhäuser oder Dialysezentren die bei den "invasiven Procederen" die Shuntpunktion und damit die Patienten gefährten.
     
  3. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Das liegt im Ermessen der Zentrumsleitung ob sie dürfen oder nicht. Bei uns dürfen sie nicht, weil sie uns im Weg stehen würden. Sie warten draussen oder im Flur. Vor Betreten des Zentrums müssen sie sich allerdings die Hände desinfizieren.
     
  4. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Und das weiß (und kann und macht) auch jeder Taxifahrer in der Stadt???
    Oder arbeitet Ihr mit einem Unternehmen zusammen, dass alle Patienten bringt, und dessen Mitarbeiter entsprechend eingewiesen sind?
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Die meisten warten draussen. Die, die reinkommen sind immer dieselben und über das Vorgehen informiert. Wir haben allerdings auch einen Steripower Händedesinfektionsautomaten auf dem Flur was die Sache sehr vereinfacht. Einige haben sogar Desinfektionsmittel im Taxi, sicherlich auch durch den Skandal im KH Bremen Mitte etwas sensibilisiert.... :daumen:
     
  6. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Danke, jetzt weiß ich wie ich deine Aussage zu verstehen habe.
    Hab bisher noch keine Dialyse-Abteilung von innen gesehen, deshalb hatte ich keine Ahnung wie sowas gehandhabt wird.
     
  7. PitterPotter

    PitterPotter Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verschiedene; derzeit Rentier [rɛnˈtjeː]
    Ort:
    Berlin

    Ein freundliches Guten Morgen an Alle.

    Auch wenn es schon ein paar Tage her ist, dass hier geschrieben wurde, trotzdem noch eine Ergänzung von mir.
    Weder bin ich Krankenschwester, oder Krankenpfleger (die neuen Bezeichnungen sind mir entfallen). Ich bin ein ganz normaler Patient der 7 Jahre an der Dialyse verbringen durfte und seit nunmehr fast 2 Jahren mit einer neuen Niere durch die Weltgeschichte "Läuft".
    Seit einigen Jahren schaue ich immer mal wieder hier bei Krankenschwester.de rein.

    Zur oben gestellten Frage ist vieles wichtiges zum Thema Hygiene gesagt worden. Als Patient habe ich da noch eine Ergänzung.
    Während meiner Dialysezeit hatte ich einen riesigen Vorteil; einige Jahre "bewohnte" ich während der Nachtdialyse ein Einzelzimmer (Schnarcher und etwas anderer Schlaf- Wachrhytmus) und wenn ich nach dem Abschluss zur Garderobe schlenderte "durfte" ich da auf mehrere für mich wildfremde Menschen im Flur treffen müssen. Es waren die Taxifahrer die auf "ihre" Patienten warteten.
    Auf meine Bitte doch im Vorraum in der gemütlichen Sitzecke zu warten wurde nicht reagiert. Auf die dringende Bitte der Schwester leider auch nicht. Also musste es zu einer Anweisung der Leitung kommen.
    Das hat geholfen und dann kamen auch andere Patienten und bedankten sich. Sie hatten Angst sich zu beschweren.

    Warum ich das hier so ausführlich schildere? Ganz einfach, stellt Euch vor Ihr kommt schachmatt aus dem Bett von der anstrengenden Dialyse in Schlafsachen und lauft im Flur den für Euch wildfremden Leuten in Strassenklamotten uber den Weg. Das ist bestimmt für niemandem besonders angenehm.

    Ich denke auch das kann neben der nötigen Hygiene ein wichtiger Grund sein z. B. die Taxifahrer draussen zu halten.

    Ihr seid normal gekleidet, die Fahrer auch und dann kommen die Patienten, die ja nicht nur Patienten sondern einfach ganz normale Menschen sind.

    Also nicht nur die Hygiene oder das im Weg stehen sondern bitte auch die Schamgrenzen der Menschen beachten.

    Danke für´s lesen.

    PitterPotter
     
  8. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
  9. Scheinriese

    Scheinriese Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns dürfen sie schon zu den Patienten, wobei die Taxler sich lieber dezent zurückhalten und eher flüchten um im Auto zu warten. Der Behindertentransport kommt auch rein und hilft uns mit den Patienten die in den Rollstuhl und dann gewogen werden müssen.
    Es gibt einen Warteraum für Taxler oder gehende Patienten. Andere Menschen zB. Ambulanzpatienten dürfen die Dialyse nicht betreten. Die haben einen eigenen Eingang.

    Ich gehe einfach mal davon aus dass JEDE Dialyse Desinfektionsmittelspender bereitstehen hat, auch für die Patienten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Betreten Dialyseräume Forum Datum
Pflegebericht: Zimmer betreten Ausbildungsinhalte 08.12.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.