Besteht die Möglichkeit ohne 2 Jahre Erfahrung Praxisanleiter zu werden?

Dieses Thema im Forum "Praxisanleiter und Mentoren" wurde erstellt von KPMS07, 13.10.2007.

  1. KPMS07

    KPMS07 Newbie

    Registriert seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger; Praxisanleiter
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Palliativpflege
    Hallo alle zusammen,

    Bin noch neu hier und nutze meine Frage auch gleich als kurze Vorstellung.
    Habe Anfang des Jahres meine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger abgeschlossen. Ich arbeite zur Zeit in der HKP und übernehme auch ab und zu die Betreuung von Schülern.
    Macht wirklich Spaß.

    Und jetzt zu meiner Frage. Ich würde gern die Weiterbildung zum Praxisanleiter machen aber überall heisst es ja dass 2 Jahre Berufserfahrung nötig sind.
    Habe auch keine anderen Infos gefunden.

    Hat da jemand von euch Erfahrung oder kennt ihr jemanden der die Weiterbildung früher angefangen hat? Und falls ja wo?

    Danke schon mal im vorraus!:P
     
  2. minilux

    minilux Poweruser

    Registriert seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    Hoffentlich nicht, für meine Begriffe sind 2 Jahre Berufserfahrung die unterste Grenze für PA
     
  3. Arme Schwester

    Arme Schwester Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Sachsen
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Bei uns kann man den Kurs mit einem Jahr Berufserfahrung machen, man darf allerdings erst offiziell als zentraler Praxisanleiter arbeiten, wenn man dann 2 Jahre gearbeitet hat. Das eine Jahr dazwischen ist sozusagen dann die Bewährungszeit ;)
    Wie das dann in der häuslichen Pflege aussieht weiß ich nicht.

    Mfg
    ;)
     
  4. Michl

    Michl Gast

    Ich zitere mal aus der KrPflAPrV:

    Demnach könntest Du zwar die Fachweiterbildung besuchen, Deine Schülerbetreuungszeiten können aber nicht als Praxisanleitungsstunden gesehen werden, weil Du den Punkt der Berufserfahrung erst mit Vollendung der 2 Jahre erfüllst.

    Es schadet ja nichts, die Weiterbildung zu absolvieren. Meist ist diese blockweise. Bei mir hat sich das über ein halbes Jahr hingezogen. Vielleicht findest Du was, wo Du Mitte nächstes Jahr einsteigen kannst, damit Du mit dem 2. Berufsjahr die Weiterbildung abschließen kannst.

    Grüße
    Michl
     
  5. KPMS07

    KPMS07 Newbie

    Registriert seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger; Praxisanleiter
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Palliativpflege
    Vielen Dank für Euer Interesse und die Hilfe. Mir ging es in erster Linie auch wirklich nur um die Frage ob es überhaupt möglich ist die Weiterbildung zu machen. Das die Betreuung von Schülern eine gewisse Erfahrung vorraussetzt ist ja auch vernünftig und verständlich. Da sind 2 Jahre auch wirklich sinnvoll und gerechtfertigt.

    Aber die Weiterbildung dann schon absolviert zu haben wäre natürlich schon toll.
    Also nochmals Danke!:lol:
     
  6. Fijona

    Fijona Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Akt. Einsatzbereich:
    Mobile Pflege, VZ Studium Pflegewissenschaft
    Funktion:
    PDL, Praxisanleiter
    Schau mal hier....


    da kommst Du auch rein wenn Du keine zwei Jahre Praxiserfahrung hast.

    Allerdings ist das in Mannheim, Baden Württemberg


    Fachschule für Weiterbildung in der Pflege Allgemeines


    Lieben Gruß


    Fijona
     
  7. iceBABE82

    iceBABE82 Gast

    Es geht... Ich durfte auch nach einem Jahr Berufserfahrung an der Weiterbildung teilnehmen. Mein Pflegedirektor hat sich feedback von meinen ehemaligen Lehrern&Praxisanleiterin geholt und dann zugestimmt. MfG PS: meine Anleitungen wurden immer anerkannt....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Besteht Möglichkeit ohne Forum Datum
Extremes Übergewicht: Besteht man die gesundheitliche Untersuchung? Ausbildungsvoraussetzungen 05.06.2009
Woraus besteht die Abschlussnote? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 06.04.2009
Besteht eine Gefahr beim ZVK / Venenverweilkanülen durchspülen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 27.09.2005
Möglichkeit Arbeitszeiten festzulegen? Ausbildungsvoraussetzungen 05.11.2016
Unternehmensmöglichkeiten in Hamburg Talk, Talk, Talk 18.03.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.