Beschäftigungsverbot für Schwangere?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Crizzy, 18.11.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Hallo zusammen,

    ich hab mal ne Frage, vielleicht hat jemand von euch dazu ne passende Info bzw vielleicht sogar einen Link.
    Meine StL hat mir gestern erzählt, es gäbe jetzt ein neues Gesetz, dass Schwangere in gefährdeten Berufen von Beginn der Schwangerschaft an ein Beschäftigungsverbot erhalten. Genauer gesagt sind davon z. B. Alten-, Krankenpflege, Erzieher, etc betroffen. Diese müssten bei Bekanntgabe der SS zum Betriebsarzt welcher sie dann krankschreiben muss (aufgrund der immer bestehenden Infektionsgefahr).
    Ich konnte das gar nicht wirklich glauben, hab heute bißchen gegoogelt aber auf die Schnelle nix dazu gefunden.

    lg
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hier wird dir geholfen:
    Benutze die unsere foreneigene Suchfunktion oben in der blauen Leiste mit den Suchworten:
    Beschäftigungsverbot Mutterschutz schwanger Schwangerschaft Mutterschutzgesetz

    und NEIN, es gibt kein neues Gesetz, die bestehenden Regelungen müssen nur angewandt werden..
     
  3. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Hups, entschuldige und danke für die Hilfe!
    @flexi: Vielleicht kannst Thread ja sperren oder löschen, wollte Forum nicht zumüllen ;)
     
  4. Bubenmama

    Bubenmama Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für außerklinische Intensivpflege
    Ort:
    Niederbayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbeatmung
    Du kannst ein absolutes Arbeitsverbot auch über deine Gyn bekommen
     
  5. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    einfach nur zuschliessen, bei wesentlichen neuen Erkenntnissen gern Nachricht an mich

    und @bubenmama:
    Es gibt kein Arbeitsverbot, sondern nur ein Beschäftigungsverbot (solange man beim Arbeitgeber keine Arbeit für die Schwangere findet, die das werdende Kind und die Mutter gesundheitlich gefährdet).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beschäftigungsverbot für Schwangere Forum Datum
Berechnung Ausgleichszahlung wegen Beschäftigungsverbot für Dienste (Schwangerschaft) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 21.07.2014
Berechnung Gehalt im Beschäftigungsverbot Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 25.01.2016
Schwanger in ambulanter Palliativversorgung: was ist mit einem Beschäftigungsverbot? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 30.12.2013
Überstunden abfeiern, trotz Beschäftigungsverbot - ist das rechtens? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 23.07.2013
Beschäftigungsverbot und trotzdem noch den üblichen Lohn? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 03.05.2013
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.