Berufswechsel - Nur was?!

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von _Curly_, 29.12.2011.

  1. _Curly_

    _Curly_ Newbie

    Registriert seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Funktion / Endoskopie
    Funktion:
    Gesundheits-und Krankenpflgerin
    Hallo liebe Community!

    Also, wo fange ich an.
    Ich bin seit 2007 exam. GuK. Habe erst drei Jahre auf der Inneren gearbeitet und seid Oktober 2010 bin ich in der Endoskopie.
    Mittlerweile brauche ich aber einen Tapetenwechsel. Raus aus dem Haus (habe da auch gelernt) und rein in neue Herausforderungen.
    Zur Debatte steht auch ein Umzug nach Köln.
    Ich sehe glaube ich den Wald vor lauter Bäumen nicht. Habe irgendwie ein wenig den Faden verloren, was ich denn so alles machen kann mit meinem Beruf.
    Krankenhaus - klar,... aber da gibt es doch noch mehr.
    Ich hoffe auf ein paar hilfreiche Tipps.
    Danke.
    Einen guten Rutsch!
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Theoretisch kannst Du es in diesem Beruf bis zu einer Professur bringen ...die Frage ist halt , was Du bereit bist zu investieren und wie Du Dir Deinen weiteren Weg vorstellst.

    Mit der Grundausbildung alleine kannst Du halt in der direkten Pflege in verschiedenen Settings (Krankenhaus, ambulante Pflege, Hospize, Langzeiteinrichtungen etc.) arbeiten. Alternativ in Arztpraxen oder beim MDK.
    Wenn Du Ortsgebunden suchst, hast Du halt eine eingeschränkte Auswahl an möglichen Tätigkeiten.

    Spannend ist, was Du Dir vorstellen kannst zu tun!
     
  3. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
  4. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Falls du vor dem Absprung aus dem Krankenhaus noch mal was anderes machen möchtest, dann geh auf Intensivstation. Pflegekräfte mit Intensiverfahrungen haben in der Privatwirtschaft auch gute Chance. Da spreche ich aus eigener Erfahrung.
    Zum Beispiel in der Anwendungsberatung für Beatmungsgeräte, etc. Allerdings wirst du dann noch 2 - 5 Jahre investieren müssen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berufswechsel Forum Datum
Berufswechsel in die Altenpflege Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 26.07.2008
Berufswechsel? Adressen, Vergütung, Sonstiges 23.07.2008
Berufswechsel - wie wird das aufgenommen? Talk, Talk, Talk 14.02.2007
Berufswechsel und Ausbildungsplatzsuche als Krankenschwester mit 38 Ausbildungsvoraussetzungen 23.02.2006
Berufswechsel: ich brauche dringend euren Rat Ausbildungsvoraussetzungen 03.05.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.