Berufswahl richtig, obwohl Rückenschmerzen?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Judi, 26.06.2002.

  1. Judi

    Judi Newbie

    Registriert seit:
    26.06.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    Hi Ihr lieben!!
    Ich hab mal ne frage und hoffe jemand von euch wird sie mir beantworten.
    Also ich möchte gerne krankenschwester werden, habe mich auch vor einigen tagen beworben. Im moment habe ich angst, dass der beruf vielleicht doch nichts für mich ist, weil ich manchmal rückenschmerzen habe.
    Kann ich den beruf eurer meinung nach trotzdem ausüben :?:
    Würde mich sehr über antworten von euch freuen.

    Gruß Judi
     
  2. Skraal

    Skraal Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest Dir nur darüber im Klaren sein, daß dieser Beruf sehr rückenbelastend ist, und vielleicht in Betracht ziehen, deinen Rücken zu trainieren.
    Ich hatte nie Rückenbeschwerden, und habe beim Zivi (in der Pflege), nie großartig auf meinen Rücken Rücksicht genommen. Und jetzt im dritten Ausbildungsjahr, werden die Beschwerden immer größer...
     
  3. Babsi

    Babsi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hi Judi,
    auf jeden Fall mußt du auf dich und deinen Rücken achten. In der Schule lernst du rückenschonende Arbeitstechniken (Kinästhetik) und damit kannst du deinen Rücken enorm entlasten, wenn du dich daran hältst. Aber trotzdem hat Skraal recht, der Beruf geht auf den Rücken, mehr als andere Berufe. Frage doch mal einen Orthopäden.

    Gruß, Babsi
     
  4. Chrissy1983

    Chrissy1983 Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Judi!

    Also ich würde mir das vorher wirklich noch einmal stark überlegen. Der Rücken wird wirklich sehr beansprucht. Wenn du dich jedoch an rückenschonendes Arbeiten hälts (lernst du in der Schule) gehts eigentlich. Ich hatte bis jetzt noch keine Beschwerden, habe mir jedoch bei einem "kräftigeren" Patienten schwere Rückenschmerzen geholt, die mit einem eingeklemmten Nerv verbunden waren. Du musst halt wissen was auf dich zukommt. Und du willst ja auch noch einige Jahrzehnte in diesem Beruf arbeiten. Aber wenn du das wirklich willst und du dich gut an die Kinästhetik hälst solltest du es ruhig machen. Erkundige dich jedenfalls mal bei deinem Arzt oder Orthopäden und lass dich beraten.

    Tschüs :roll: Chrissy
     
  5. tmartine2

    tmartine2 Newbie

    Registriert seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Judit,
    Also Rückenschmerzen sind in diesem Beruf ein ständiger Begleiter. Aber es geht, ich bin Krankenschwesterschülerein und bin sehr geplagt mit Rückenschmerzen. Doch es gibt verschiedene Techniken die du anwenden kanns um weniger Schmerzen zu haben. diese empfhle ich dir auch anzuwenden denn mir helfen sie sehr viel.
    Liebe Grüss, tmartine2 :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berufswahl richtig obwohl Forum Datum
Doch Altenpflege lernen? Zweifel an der Berufswahl... Ausbildungsinhalte 26.09.2015
Falsche Berufswahl? Talk, Talk, Talk 03.11.2012
Unschlüssig über die Berufswahl Talk, Talk, Talk 14.09.2012
Seid ihr zufrieden mit Eurer Berufswahl / Ausbildung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.04.2012
Berufswahl "fehlerhaft"? Ausbildungsinhalte 16.05.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.