Berufsbezeichnung

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Sr.sarah, 03.08.2014.

  1. Sr.sarah

    Sr.sarah Newbie

    Registriert seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :-)
    Ich habe mal eine Frage. Also ich habe gestern meinen Arbeitsvertrag in einem Pflegeheim unterschrieben und da fiel mir auf, das die Berufsbezeichnung dort lautete "Altenpflegerin" jedoch bin ich Gesundheits- und Krankenpflegerin.
    Auf meine Frage warum eine andere Berufsbezeichnung da Stand habe ich als Antwort gekommen, dass dies immer so wäre alle würde Dort als Altenpfleger/in laufen außer Pflegehelfer.

    Ist das rechtlich in Ordnung wenn ich eine Berufsbezeichnung trage, die ich nicht habe??

    Lieben dank schon mal im Voraus:-)
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Eine andere Berufsbezeichnung im Arbeitsvertrag ist in Ordnung und ändert nichts an der Bezeichnung auf Deiner Urkunde. Ist ungewöhnlich, aber nicht ungesetzlich.
     
  3. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Liebe Claudia,

    du solltest Wissen, dass diese Berufbezeichnung gesetzlich geschützt ist und ich dazu eine Erlaubnis benötige.
    deshalb
    darf ich micn natürlich nicht Altenpfleger/in oder im umgekehrten Falle als GuK bezeichnen.
    Deshalb sind die Berufsbez. geschützt, damit sich keiner einfach so oder so nennen darf.

    Wenn ich nicht Altenpflegerin bin, kann mich als solche auch nicht einstellen.
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Etwas schwierig, weil:
    Eigentlich könnte es DIR egal sein was da drin steht, denn du "führst" die geschützte Bezeichnung ja nicht. (denke ich, nicht sicher...),

    ABER: Wenn das im Arbeitsvertrag steht, wird das später auch im Zeugnis auftauchen und das kann dir nicht recht sein.
    Spätestens wenn du dieses raus gibst und/oder die Bezichnung Altenpflegerin im Lebenslauf oÄ benutzt (musst du ja, du kannst ja nicht sagen du warst dort als GuKLrPfl angestellt), machst du dich strafbar - eben da die Bezeichnung Altenpflegerin geschützt ist.

    Ergo: Ändern lassen! Mit der Begründung.

    Kannst dir das Altenpflegegesetz ja dazu ausdrucken
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Ich würde das auch ändern lassen. Hat wahrscheinlich finanzielle Gründe dass du offiziell als Altenpflegerin eingestellt worden bist...
     
  6. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Ändern lassen !

    Kranken- und Altenpflege haben in der Ausbildung andere Schwerpunkte.
    Wenn Du (lt. Vertrag) den Aufgabenbereich einer Altenpflegerin ausfüllen sollst,
    kann das schon mal Stress geben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berufsbezeichnung Forum Datum
Suche Kaffeebecher mit Berufsbezeichnung Talk, Talk, Talk 27.08.2016
Bin Krankenpfleger und will für ein Sanitätshaus arbeiten - wie heißt die Berufsbezeichnung? Talk, Talk, Talk 05.09.2013
Urkunde zur Berufsbezeichnung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 15.04.2013
Arbeitsvertrag: Falsche Berufsbezeichnung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.12.2011
Berufsbezeichnung für Fachkrankenschwester im OP OP-Pflege 07.08.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.