Berufsbekleidung auch in der Schulzeit?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von jassi22, 07.10.2006.

  1. jassi22

    jassi22 Newbie

    Registriert seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Velen
    Hallo , ich habe mal eine Frage . Trägt man während der Unterrichtszeit auch den Kasack und die Kleidung die man eigentlich auf Station trägt ??
     
  2. Binie

    Binie Newbie

    Registriert seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP
    Hallo Jassi22,

    also bei uns ist das nicht so....während des Schulblocks tragen wir keine Dienstkleidung....da kommt jeder wie es ihm grad gefällt *gg*.

    Liebe Grüsse
    Binie
     
  3. Rina443

    Rina443 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Huhu,

    nee, also bei uns ist das auch nicht so!
    Würde mich aber auch wundern, wenn es Schulen gäbe, an denen die Kasacks + Hosen während dem Unterricht getragen werden..

    Ganz liebe Grüße
    Rina
     
  4. Sr.Katja

    Sr.Katja Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Kinderpflegerin
    Ort:
    NRW
    Huhuuuu jassi!!!!

    Also meine Ausbildung ist schon 4 Jahre her da mussten wir keine Berufskleidung tragen. Jeder konnte das anziehen was er wollte. Und die Schüler die zur Zeit bei uns sind tragen in der Schule auch normale Kleidung.


    Gruß Katja
     
  5. dortmunder

    dortmunder Newbie

    Registriert seit:
    17.07.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    nahe Fulda
    Mahlzeit !

    Bei uns wurde ausdrücklich darauf hingewiesen das es nicht erwünscht ist!
    Allein auf hygienischen Gründen hätte ich dies nie getan!
    Aus dem selben Grund sollte ein Spind auch immer aus 2 Fächern bestehen!
    Eines für die Straßenkleidung und eines für die Dienstkleidung!!

    Viele Grüße
    Nils
     
  6. stationswicht

    stationswicht Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    wäre eigentlich auch doof, wenn das gefordert werden würde - weil die Kleidung ja eigentlich vom Krankenhaus gereinigt wird.... und das sind ja einfach unnötige Kosten
     
  7. emmchen

    emmchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dann will ich euch jetzt mal schocken :mrgreen:
    Bei uns MÜSSEN wir im Blockunterricht in Dienstkleidung erscheinen!!!

    Warum weiß ich auch noch nicht genau, aber das kann man ja mal in Erfahrung bringen.

    Beste Grüße

    emmchen
     
  8. Aloha

    Aloha Poweruser

    Registriert seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Wir mussten im Unterricht nur in Dienstkleidung erscheinen, wenn es während oder anschließend daran im Praxisraum der Schule ans Üben ging.

    Ist aber schon ziemlich lange her :-)engel: ) und ich weiß nicht, wie es heute gehandhabt wird.
     
  9. Jaina

    Jaina Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    wir sollen in privatkleidung und nicht in berufskleidung kommen. wäre auch bisschen schwer, da beide schulen gerade zusammen gelegt worden sind.
     
  10. Desse!!!

    Desse!!! Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bochum
    hi
    wo machst du denn die ausbildung? habe noch nie gehört, dass man in dienstkleidung zur schule muss. ist im winter bestimmt kalt mit den kurzen ärmeln, brrr.:thinker:
     
  11. Brady

    Brady Gast

    Bin ziemlich verwirrt, in Dienstkleidung in den Unterricht. Wobei....ok, ich habe in der Psychiatrie keine Dienstkleidung.

    Selbst in unseren Leitungsbesprechungen (mit der Somatik) achtet man darauf nicht in Dienstkleidung zu erscheinen. Was nicht immer gelingt. Besonders komisch wirken dann die Kollegen, die dann noch ein Stethoskop um den Hals gewickelt haben...Scherz...

    Ist doch wohl ein Scherz? Was ist mit der Hygiene? Dienstkleidung trägt man im Dienst, sonst nirgendwo....

    Liebe Grüße Brady
     
  12. tante---trudi

    tante---trudi Newbie

    Registriert seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!

    also das hab ich echt noch nie gehört,dass man während des unterrichts dienstkleidung tragen muss! wie blöd ist das denn!!!??? wer denkt sich sowas aus, bzw. warum??
    oh man...:knockin:
     
  13. panki

    panki Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderklinik
    Hallo,
    also mit Berufskleidung zum Unterricht, das klingt ja nach "Uralt-Zeiten". Ich kenne das nur aus Erzählungen von Schwestern, die ihre Ausbildung z.B über den Diakonieverein gemacht haben. Aber selbst die dürfen wohl heutzutage in "Zivil" zum Unterricht erscheinen.
    Wir mussten (vor 7Jahren) nur zum mündlichen (und logischerweise zum praktischen) Examen in unseren Kasacks erscheinen.
    Aus hygienischen Gründen ist die Trennung ja eigentlich logisch (zivil=Schule/Privat und Berufskleidung=Beruf [sagt ja auch der Name schon]).
    Wünsche Euch einsichtiges und nachdenkendes Schulpersonal!
    Und übrigens Ärzte, die mit Mundschutz beim Essen in der Cafeteria gesichtet wurden, sind scheinbar auch nicht sehr einsichtig.

    liebe grüße, panki
     
  14. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo

    ich bin zwar schon seit 2 JAhren mit meinem Examen fertig, aber bei uns haben wir auch ganz normale Privatkleidung angezogen.
    Wenn wir in einem Schulblock mal auf Station gegangen sind um uns vielleicht etwas anzusehen oder so dann haben wir uns zu dem Zeitpunkt dann umgezogen.
    Und als wir zur einer Sektion in der Pathologie waren haben wir die Arbeitssachen angezogen, weil das da doch etwas unangenehm riechen kann!!!
    Gruß Tina

     
    #14 Stern32, 25.10.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2006
  15. katjaorji

    katjaorji Newbie

    Registriert seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzthelferin, Adult Student Nurse
    Ort:
    London
    :knockin: Nein, tut man nicht, außer du willst dich zum Affen machen.
     
  16. midnightlady24

    midnightlady24 Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin; Palliativschwester
    Ort:
    Bad Breisig
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanter Pflegedienst; Sozialstation
    Funktion:
    PDL
    Generell sind auch wir in Privatsachen zur Schule gegangen. allerdings mussten wir zu Übungen im Demoraum (waren vorher immer angekündigt). Und zu "Klausuren" die im Demoraum in Form von "Mündlich/Praktischen-Prüfungen" stattfanden, in Dienstkleidung erscheinen.
     
  17. k-tosoul

    k-tosoul Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Schwester in der Herzchirurgie
    Also wir haben in unserem Krankenhaus Poolkleidung, d.h. nach jedem Arbeitstag wird sie in den Wäschesack geworfen... das machen alle im Krankenhaus. Im Umkleideraum liegt alles bereit... alle Größen und so.

    In der Schule tragen wir nur unsere privaten Sachen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berufsbekleidung auch Schulzeit Forum Datum
Berufsbekleidung zu verkaufen!!! Talk, Talk, Talk 03.05.2009
BEM auch am Wochenende? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.11.2016
News Wie verlässlich oder reliabel sind allgemeinärztliche ICD-10-Diagnosen - und zwar auch ohne... Pressebereich 22.10.2016
Notfall-Sauerstoff bei einem Tauchunfall Fachliches zu Pflegetätigkeiten 09.10.2016
News Niederrheinischer Pflegekongress: Pflege braucht mehr Solidarität Pressebereich 05.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.