Berufsanfänger braucht Rat/Hilfe

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Tamara_86, 17.12.2008.

  1. Tamara_86

    Tamara_86 Newbie

    Registriert seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G.u. Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hallo,

    ich hab im Oktober Examen gemacht, und arbeite seit dem in einem "neuen" Krankenhaus auf einer chirurgischen Station, aber ich hab so meine Probleme von der Schülerrolle in die Exam. Rolle zu wechseln. Meiner Ansicht nach trägt dazu der Umstand bei, dass es ein Fachbereich ist, den ich in der Ausbildung nicht "praktisch" kennengelernt habe und das es halt ein neues Krankenhaus mit ziemlich anderen Strukturen ist, als ich in der Ausbildung kennengelernt habe.

    Jetzt hatte ich ein Gespräch mit Stationsleitung und Pflegedienstleitung, und ich bin etwas verzweifelt. Ich würde gerne schneller Fortschritte machen, aber ich weiß halt oft nicht wie ich handeln soll.

    Ich hab mir schon wichtige Punkte aufgeschrieben, und geh zu Hause oft "regelmäßige" Abläufe durch. Meiner Meinung wird es schon besser, aber das sieht die Leitung nicht so. Ich frag halt noch viel nach, wobei ich meistens nur genervte Antworten bekomme, die nicht wirklich weiterhelfen. Außerdem kenne mich besond. mit vielen Medikamenten nicht so gut aus.

    Habt ihr Ratschläge, wie ich mich besser eingewöhnen kann.
    Oder wie habt ihr den Übergang geschafft, was hat euch geholfen. Ich würde so gerne besser klarkommen.

    Viele Grüße
    Tamra
     
  2. tutut

    tutut Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Pflege
    :up:Ich habe nach der Ausbildung auch gleich in ein neues Krankenhaus gewechselt und glaube deshalb, es ist ganz normal, dass man in den ersten drei bis vier Monaten das Handtuch werfen möchte. Es fehlt Dir einfach die Erfahrung in diesem Bereich, die bekommt man erst im Laufe der Zeit.

    Hilfreich ist es:
    - einen Ablaufplan für sich zu schreiben, was läuft wann und wann muss dies oder das erledigt werden (ich weiß, Chirurgie ist immer etwas chaotisch mit jetzt gleich in OP und so)
    -wichtige Medikamente "lernen" (Beipackzettel oder es gibt es ein "Kitteltaschen-Mediverzeichnis"), aber nicht zuviel auf einmal
    -die Standarts der OPs durchschauen: Wann welche OP, Vorbereitung, Nachsorge, etc.
    -Einen Mentor suchen, der Dich etwas unterstützt, auch wenn er nicht gleich wie Du arbeitet (nicht schlecht, wenn er Erfahrung in dem Bereich mitbringt, spricht doch die Schüleranleiterin an)
    - Durchhalten, und auch kleine Fortschritte an Dir selber sehen
    -Kollegen mit Fragen nerven, weil nur Du weißt, was Du nicht weißt

    Ich wünsche Dir viel Erfolg, und wenn Du Dich dann sicher fühlst, helfe dem Nächsten, dem das ähnlich geht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berufsanfänger braucht Hilfe Forum Datum
Wie hoch ist Gehalt (ungefähr) bei 75% Stelle nach AVR Tarif? - Berufsanfänger Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 12.10.2015
Als Berufsanfänger Teilzeit arbeiten Talk, Talk, Talk 11.12.2014
Berufsanfänger haben es immer schwerer! Tätigkeitsberichte 17.01.2014
Wir suchen Sie! Gesundheits- und Krankenpfleger/in (gerne auch Berufsanfänger) in Hamburg Stellenangebote 28.12.2011
Haben Berufsanfänger heutzutage keine Chance mehr, eine Stelle im OP zu bekommen? OP-Pflege 16.08.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.