Berufsalltag

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von nicki26, 20.07.2011.

  1. nicki26

    nicki26 Newbie

    Registriert seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin gelernte Erzieherin und würde gerne Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin werden. Nun habe ich mich hier durchs Forum gekämpft aber noch nicht so konkrete Antworten für meine Fragen gefunden. Daher würde ich gerne konkrete Antworten gerade von den Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin unter euch erhalten. Ich möchte gerne wissen, wieviele Tage am Stück arbeitet ihr und wieviele Wochenenden im Monat sind frei?
    Wieviel arbeitet ihr direkt am Kind?
    Sind die Eltern oft dabei?
    Habt ihr viel und intensiven Kontakt zu den Kindern?
    Was genau habt ihr für Aufgaben, wie sieht euer Tagesablauf aus?
    Kann mir jemand die Arbeit auf einer Kinderonkologie beschreiben?

    Danke
     
  2. Phoenix79

    Phoenix79 Gast

    Das wird dir hier keiner sagen können, da das von Krankenhaus zu Krankenhaus und zum Teil auch auf jeder Station anders ist. Es kann durchaus sein, dass man mal 10 Tage durcharbeiten muss und auch in der Urlaubszeit oder wenn jemand krank ist, mal vier Wochenenden hintereinander arbeitet. Genauso kann es sein, dass du in Wechselschichten arbeiten musst. Früh-, Spät-, dann wieder Frühdienst oder kurze Wechsel hast (Montag aus dem Nachtdienst raus, Dienstag in den Frühdienst rein). Kann muss nicht.
    Glaubst du, dass jemand das mit der Uhr stoppt? In unserem Beruf nimmt die Adminestration von Jahr zu Jahr zu. Manchmal arbeitest du 10 Minutern am Patienten und genauso lange, bist du am schreiben, was du gemacht hast. In der ersten Zeit der Ausbildung, lässt man die Schüler sowieso noch nicht alleine auf die Patienten los. Da überwiegen erst einmal Hilfsdienste. Auch bist du in der Ausbildung nicht nur im Kinderbereich. Meines Wissens nach, müssen angehende Kinderkrankenschwestern/-pfleger, auch in anderen Bereichen (bei den Erwachsenen) arbeiten/lernen
    Hat die Frage nach der Onko einen bestimmten Hintergrund?Wie wäre es erst einmal mit einem Praktikum? Da du scheinbar keinerlei Ahnung von unserem Berufsfeld hast, würde ich dir erst einmal ein solches empfehlen, bevor du dich entschließt, die Ausbildung machen zu wollen.
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Deine Fragen lassen sich nur unklar beantworten.

    Es kann sein, dass du auch 19 Tage am Stück arbeitest und nur 1 WE im Monat frei hast.

    10 bis 12 Tage sind keine Ausnahme, bei einer 6 Tagewoche wären es 12 Tage arbeiten und 2 Tage frei.
    Kann aber natürlich auch ganz anders sein mit 2 freien WE im Monat.

    Je nach Alter des Kindes sind die Eltern kontinuierlich da und bedürfen meist noch mehr Betreuung als das Kind.

    Den Vorschlag von Phoenix finde ich recht sinnvoll.
     
  4. nicki26

    nicki26 Newbie

    Registriert seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Danke für die Antworten. Ich habe schon ein Praktikum absolviert, allerdings war es mir zu viel Putzen und zu wenig am Kind und ich dachte, dass es vielleicht auf anderen Stationen anders ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berufsalltag Forum Datum
Grad der Verantwortung in Ausbildung und Berufsalltag Ausbildungsvoraussetzungen 21.02.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.